Bagels selbst gemacht
Zutaten
Für den Teig:
  • 2 Esslöffel Rohrzucker
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • ½ Würfel frische Hefe, ca. 20 g
  • 500 g Weizenmehl Typ 405
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Salz
Zum Wälzen
  • 4 Esslöffel weißer Sesam
  • 4 Esslöffel Mohn
Zudem:
  • Wasser zum Siedenlassen
  • 2 Esslöffel Honig für das Wasser
  • 1 Teelöffel Salz für das Wasser
Zubereitung
  1. Den Rohrzucker mit dem lauwarmen Wasser verrühren, frische Hefe hineinbröckeln und auflösen (einfach umrühren) und sodann ca. 10 Min. stehen lassen.
  2. Anschließend Mehl, Olivenöl und Salz dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt in einer Schüssel an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Anschließend den Teig nochmals durchkneten, dann in 8 gleichgroße Teile schneiden und zu Kugeln formen.
  3. Mithilfe eines Kochlöffels, den man in die Mitte steckt und dann kreisen lässt, die typischen Löcher in die Bagels drehen. Die Bagels auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und dabei etwas Abstand lassen, da sie beim Backen nochmals aufgehen. Abgedeckt ca. 10 Min. gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 200 °C Umluft (220 C° Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  5. Währenddessen in einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Honig und Salz hineingeben und kurz köcheln lassen. Dann runterschalten, damit das Wasser nur noch ganz leicht köchelt.
  6. Die Bagels in mehreren Portionen vorsichtig in das Wasser gleiten lassen, ca. 45 Sekunden köcheln lassen, vorsichtig wenden und weitere ca. 45 Sekunden im Wasser lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und auf das Backblech setzen. Die Bagels reichlich mit Sesam und Mohn bestreuen und im Anschluss ca. 20 Min. backen.
  7. Die Bagels am besten ganz frisch verzehren.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2020/03/18/bagels-selbst-gemacht-und-eine-bagelplatte/