Apple Dutch Baby - ein Ofenpfannkuchen mit Karamelläpfeln
Zutaten
Für einen Ofenpfannkuchen:
Zunächst:
  • 2 Äpfel, z.B. Südtiroler Apfel g.g.A.
  • 1 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Zucker, optional gerne brauner Zucker
Für den Teig:
  • 2 Eier
  • 120 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt (gerne auch etwas mehr)
  • 80 g Mehl
Zudem:
  • 40 g Butter für die Form
  • Ofenfeste Form
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Währenddessen die Äpfel schälen, entkernen und in Schnitze schneiden. In einer Pfanne die Butter schmelzen und die Apfelschnitze dazugeben. Mit dem Zucker bestreuen und andünsten bzw. etwas karamellisieren lassen. Dann vom Herd nehmen.
  3. Alle Zutaten für den Teig miteinander verrühren.
  4. Die Butter in die ofenfeste Form geben und im Ofen schmelzen. Form herausholen, die angedünsteten Apfelschnitze darin verteilen und den Teig darübergießen.
  5. Den Ofenpfannkuchen nun ca. 25 Minuten backen, so lange bis die Teigränder schön aufgegangen sind und der Pfannkuchen eine leichte Bräunung bekommen hat.
  6. Mit Karamelläpfeln und frisch geschlagener Sahne servieren.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2019/11/29/apple-dutch-baby-ein-ofenpfannkuchen-mit-karamellaepfeln-und-sahne/