Paprika Salami Pasta
Zutaten
  • 4 rote Paprika
  • 500 g Pasta
  • Salz für das Nudelwasser
  • 200 g PICK Original Ungarische Salami
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Paprikapulver süß
  • 1 Esslöffel Paprikapulver scharf
  • 300 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g frisch geriebenen Parmesan
  • Petersilie zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 220 °C Umluft (240 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Paprika vom Kern befreien, in Stücke schneiden und im Ofen auf etwas Backpapier so lange rösten bis die Haut beginnt, schwarz zu werden.
  3. Die Pasta im Salzwasser al dente kochen.
  4. Währenddessen die Salami von der Haut befreien und in kleine Stücke schneiden.
  5. Nun die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in der Butter andünsten. Knoblauch dazupressen, Paprikapulver süß und scharf dazugeben, alles vermischen und sodann die Salami kurz mit anbraten.
  6. Anschließend die geröstete Paprika mit der Milch und ca. der Hälfte der Zwiebel-Salami-Butter-Mischung in ein passendes Gefäß geben und gut durchpürieren. Es sollten keine Stücke mehr darin zu finden sein.
  7. Nun die Sauce mit der übrigen Zwiebel-Salami-Butter-Mischung vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der gekochten Pasta mischen.
  8. Mit frisch geriebenem Parmesan und etwas Petersilie bestreuen und servieren.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2019/12/19/cremige-paprika-salami-pasta-aus-ofengeroesteten-paprikaschoten/