Crêpes mit Sahnecreme, Erdbeeren und einer Prise Meersalz
Zutaten
Für 8 Crêpes:
  • 500 ml Milch, Zimmertemperatur
  • 250 g Mehl
  • 1 gute Prise Salz (gerne noch ein klein wenig mehr, ich habe das feine Meersalz von La Baleine verwendet)
  • 4 Eier (Zimmertemperatur)
  • 50 g geschmolzene Butter
Für die Sahnecreme:
  • 400 g Sahne
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 500 g Quark 40 %
Für die Erdbeersauce:
  • 300 g Erdbeeren
  • 2 Esslöffel Puderzucker
Zudem:
  • Eine Handvoll frische Erdbeeren, geviertelt
  • Puderzucker zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Für die Crêpes alle Zutaten miteinander glattrühren. Es sollen keine Klümpchen mehr im Teig vorhanden sein (daher soll auch alles Zimmertemperatur haben, damit sich die Zutaten gleichmäßig miteinander verbinden).
  2. Nun nacheinander dünne Crêpes ausbacken. Am besten funktioniert das in einer dafür vorgesehenen Crêpes Pfanne oder einem Crêpes Automaten.
  3. Für die Sahnecreme die Sahne steifschlagen. Dann den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen sowie den Quark gut unterrühren bis alles gleichmäßig cremig ist.
  4. Für die Erdbeersauce die Erdbeeren mit dem Puderzucker pürieren.
  5. Die Crêpes mit der Sahnecreme bestreichen, etwas Erdbeersauce darüber gießen, ein paar Erdbeerviertel drauflegen und zwei Mal einschlagen. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2020/06/14/crepes-mit-sahnecreme-und-erdbeeren-ein-grundrezept-mit-einer-prise-salz/