Beeren Buchteln
Zutaten
Für den Hefeteig:
  • 200 g Instantmehl (alternativ gewöhnliches Mehl Typ 405)
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 50 g Zucker
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • 380 g Mehl Typ 405
  • 1 Ei
  • 80 g weiche Butter
Für die Füllung:
  • 1 Glas Beerendessert von Darbo (alternativ kann man auch eine Beerenkonfitüre verwenden)
Zudem:
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 1 Glas Beerendessert von Darbo als Beilage (alternativ ein anderes Fruchtkompott)
Tipp:
  • Der Hefeteig ist nicht sehr süß, wer es sehr süß mag, der kann noch einen Löffel mehr Zucker dazugeben.
Zubereitung
  1. Das Instantmehl mit der lauwarmen Milch und dem Zucker verrühren. Die Hefe hineinbröckeln und ebenso gut verrühren, es entsteht eine Art Brei.
  2. Diesen Brei, den Vorteig, ca. 45 Minuten gehen lassen. Die ersten 10 Minuten immer mal wieder umrühren, damit sich die Hefe gleichmäßig auflöst.
  3. Anschließend den Vorteig mit allen weiteren Zutaten so lange kneten bis ein gleichmäßiger und geschmeidiger Teig entstanden ist. Den Teig mit den Händen einige Minuten kneten. Er sollte nicht mehr so sehr kleben, tut er dies doch, dann noch ganz wenig Mehl unterkneten.
  4. Den Hefeteig nun in eine Schüssel legen, mit einem Baumwolltuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Ich heize dafür den Ofen auf 40 oder 50 Grad hoch, stelle die Schüssel hinein, mache die Backofentür zu und schalte den Ofen aus. Die Temperatur im Ofen ist nun ideal, damit der Teig schön aufgehen kann.
  5. Alternativ kann man den Teig auch über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Mehr Infos zu dieser Vorgehensweise gibt es unten im Beitrag.
  6. Der Teig sollte sich nach dem Gehen ungefähr verdoppelt haben.
  7. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  8. Nun den Hefeteig nochmal ganz kurz kneten, damit die Luft entweicht und dann zu einer Rolle formen. Die Rolle in ca. 12 Scheiben schneiden und die Scheiben einzeln leicht ausrollen. Nun auf jede Scheibe in die Mitte einen Löffel Beerendessert geben und die Teiglinge rundherum einschlagen, verschließen und zu einer Kugel formen. Die Kugeln mit der glatten Oberfläche nach oben in eine gefettete Auflauf- oder Springform setzen und nochmal 5 - 10 Minuten ruhen lassen.
  9. Die Buchteln sodann ca. 30 Minuten backen bis die Oberfläche schön gebräunt ist.
  10. Frisch und mit Puderzucker bestäubt servieren.
  11. Dazu kann man Beerendessert oder ein anderes Fruchtkompott sowie Vanillesaucre reichen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2020/03/15/beeren-buchteln-fluffig-gefuellte-hefeteigkugeln/