Pizzateig - ein Grundrezept
Zutaten
Für ca. 2 Bleche Pizza oder 4 runde Pizzen:
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 500 g Weizenmehl Type 405
  • 1 Esslöffel Salz
Zubereitung
  1. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Anschließend Mehl und Salz dazugeben und alles gut miteinander verkneten. Es soll ein glatter Teig entstehen, den man sodann ca. 10 Minuten durchkneten sollte.
  2. Den Teig nun ca. 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, er sollte sich danach ungefähr verdoppelt haben durch das Aufgehen.
  3. Anschließend kurz kneten und dann zu einer Pizza bzw. mehrere Pizzen verarbeiten.
  4. Die Pizzen im vorgeheizten Ofen bei 220 °C Umluft (240 °C Ober- / Unterhitze) ein paar Minuten goldbraun backen.
Tipp 1:
  1. Man kann den Teig auch mit weniger Hefe zubereiten. Dann muss man einfach eine längere Gehzeit einrichten, das ist schon alles.
Tipp 2:
  1. Man kann den Teig auch abends herstellen und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen und dann am nächsten Tag einfach verarbeiten. Tipps für das Gehen von Hefeteig über Nacht im Kühlschrank gibt es HIER im Beitrag ganz unten nach dem dortigen Rezept.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2020/06/13/pizzateig-ein-grundrezept-und-eine-thunfischpizza/