Crêpes Röllchen mit Lachs und Crème fraîche
Zutaten
Für ca. 24 Röllchen:
Für die Pfannkuchen (ergibt ca. 4 Pfannkuchen):
  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • 350 ml Milch
  • 1 Prise Salz
Zudem:
  • 250 g Kräuter Crème fraîche
  • 600 g Räucherlachs
  • 1 Topf frische Basilikum
Zubereitung
  1. Für die Pfannkuchen alle Zutaten miteinander verrühren, so dass keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  2. Den Teig anschließend in etwas Butterschmalz auf mittlerer Hitze in einer Pfanne nacheinander und beidseitig zu dünnen Pfannkuchen ausbacken.
Tipp: Wer lieber dünnere Crêpes machen möchte, der gibt einfach noch etwas mehr Milch in den Teig, damit dieser flüssiger wird und dünner ausgebacken werden kann.
  1. Die Pfannkuchen sodann auskühlen lassen.
  2. Jeden Pfannkuchen mit Kräuter Crème fraîche bestreichen, eine Schicht Lachs darauf legen und mit Basilikumblättern belegen (bei denen man zuvor den harten Stielansatz entfernt hat).
  3. Die Pfannkuchen nun fest aufrollen und in eine Folie einwickeln. Über Nacht in den Kühlschrank legen, damit sich alles setzen kann und man am nächsten Tag schöne Röllchen schneiden kann.
  4. Am nächsten Tag die Folie entfernen, jeden Pfannkuchen in ca. 6 Röllchen schneiden und diese gekühlt servieren. Wer mag, der kann die Röllchen noch aufspießen, damit man sie gut in die Hand nehmen kann.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2020/05/13/crepes-roellchen-mit-lachs-und-creme-fraiche/