Triester Torte
Zutaten
Für den Teig:
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 100 g Zwieback
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 50 g Rum
  • 6 Eier
  • 200 g weiche Butter
Zum Bestreichen:
  • 150 g Aprikosenkonfitüre
Für den Guss:
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 50 g Sahne
Zudem:
  • Butter für die Springform
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Zartbitter Schokolade sehr klein hacken und in einem Wasserbad oder in der Mikrowelle bei niedriger Wattzahl schmelzen.
  3. Den Zwieback klein häckseln oder in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz komplett zerbröseln.
  4. Die flüssige Schokolade nun mit den Zwiebackbröseln sowie allen anderen Zutaten für den Teig vermengen und gut verrühren.
  5. Den Rührteig in eine gebutterte Springform füllen und ca. 45 - 55 Minuten backen. Einen Stäbchentest machen, um sicherzugehen, dass der Kuchen durchgebacken ist. Danach etwas auskühlen lassen.
  6. Die Aprikosenkonfitüre leicht erwärmen und den Kuchen damit einstreichen. Danach vollständig auskühlen lassen.
  7. Für den Guss die Zartbitter-Schokolade klein hacken. Die Sahne aufkochen und über die Schokoladenstückchen gießen. So lange rühren, bis die Schokolade komplett geschmolzen ist. Nun die Triester Torte komplett (also auch die Ränder) damit bestreichen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2014/10/09/triester-torte/