Go Back

Streuseltaler mit Marmelade und Zimtstreuseln

Drucken Pin
Gericht: Kleinigkeit, Nachspeise
Land & Region: Deutschland, österreich, Schweiz
Keyword: Apfelkuchen, Butter, Marmelade, Streusel, Streuselkuchen, Streuseltaler, Zimtschnecken

Zutaten

Für den Hefeteig:

  • 150 ml lauwarme Milch
  • 60 g Zucker
  • 3/4 Würfel frische Hefe (ca. 30 g)
  • 375 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz
  • Abgeriebene Schale von 1 Bio Zitrone

Für die Streusel:

  • 200 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt

Zudem:

  • 1 Glas (ca. 400 g) Marmelade, Sorte nach Wunsch
  • Puderzucker zum Bestreuen

Anleitungen

Hefeteig

  • Die lauwarme Milch mit dem Zucker verrühren und die frische Hefe hineinbröckeln. Umrühren und ca. 10 Minuten gehen lassen.
  • Sodann alle weiteren Zutaten für den Teig hinzugeben und alles zu einem glatten Hefeteig verkneten. Einige Minuten gut durchkneten und den Teig abgedeckt sodann an einem warmen Ort gehen lassen.

Streusel

  • In der Zwischenzeit die Zutaten für die Streusel miteinander vermengen und zu einem krümeligen Teig verkneten.

Streuseltaler

  • Den Ofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  • Den Hefeteig nach dem Gehen nochmal kurz kneten und dann in ca. 8 - 10 (je nach gewünschter Streuseltaler Größe) gleichgroße Stücke teilen.
  • Jedes Hefeteigteil zu einer Kugel formen und auf leicht bemehlter Fläche zu einem Taler ausrollen. Mit je ca. 2 Esslöffel Marmelade bestreichen und mit den Streuseln bestreuen.
  • Die Streuseltaler nun ca. 15 - 20 Minuten (je nach Größe) goldbraun backen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!