Go Back
+ servings
Hot Chocolate Bombs

Hot Chocolate Bombs

Drucken Pin
Gericht: Getränke, Nachspeise
Land & Region: Amerika, Deutschland, österreich, Schweiz
Keyword: Hefeteigblume mit Schokopudding-Kirschfüllung, Heiße Schokolade, Schokobombe, Schokolade
Portionen: 3 Kugeln

Zutaten

  • 400 g Schokolade oder Kuvertüre (je nach Wunsch weiß, Vollmilch oder Zartbitter
  • 6 Esslöffel Getränkekakaopulver
  • 3 Händevoll Mini Marshmallows
  • 1 Handvoll Zuckerstreusel

Zudem:

  • Silikonform mit Halbkugeln (gibt es z.B. HIER*)

Anleitungen

  • Die Silikonform kühlen oder kurz in den Gefrierschrank legen.
  • Ungefähr die Hälfte der Schokolade oder Kuvertüre kleinhacken und langsam schmelzen (evtl auch etwas mehr als die Hälfte, je nachdem wie dick man die Wände seiner Kugeln einstreicht). Nun die Halbkugeln in der Silikonform damit ausstreichen und fest werden lassen. Gerne zwei Mal ausstreichen, damit die Wänder der Halbkugeln auch stabil genug sind. Alles gut fest werden lassen.
  • Nun die Halbkugeln ganz vorsichtig aus der Form lösen.
  • 3 der Halbkugeln je mit 2 Esslöffeln Getränkekakaopulver befüllen sowie mit je einer Handvoll Mini Marshmallows.
  • Die übrige Schokolde oder Kuvertüre schmelzen und die unbefüllten Halbkugeln mit dem Rand eintunken. Dann auf die jeweils befüllten Halbkugeln setzen. Die Naht der beiden Halbkugeln nun mit Schokolade verschließen und mit den Fingern einigermaßen glattstreichen.
  • Die Kugeln nun mit der übrigen Schokolade / Kuvertüre verzieren (vor allem die Naht der beiden Halbkugeln, damit man diese nicht mehr sieht) und mit reichlich Zuckerstreuseln bestreuen.

Heiße Schokolade herstellen:

  • Für eine heiße Schokolade einfach ein Glas Milch gut erhitzen und eine Hot Chocolate Bomb hineingeben. Durch die Hitze schmilzt die Schokolade, die Hot Chocolate Bomb bricht auf, die Marshmallows sowie das Kakaopulver entweichen und durch ein kurzes Umrühren hat man die perfekte heiße Schokolade vor sich stehen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!