Go Back
+ servings

In Blätterteig gebackener Brie mit Kirschkompott

Drucken Pin
Gericht: Kleinigkeit, Vorspeise
Land & Region: Deutschland, Frankreich
Keyword: Blätterteig, Brie, gebacken, geschmolzen, Käse, Kischen, Kompott
Portionen: 2

Zutaten

  • 400 g Brie
  • 40 g Marzipan
  • 1 Rolle frischer Blätterteig

Für das Kirschkompott:

  • 1 großes Glas Kirschen (Schattenmorellen)
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 EL Zucker
  • Etwas Zimt
  • 1 Rosmarinzweig (optional)

Anleitungen

Brie:

  • Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  • Den Brie in zwei Teile schneiden und jeweils mit einigen Marzipanrsapeln bestreuen. Den Marzipan zuvor etwas einfrieren, dann kann man ihn raspeln oder leichter zerkleinern.
  • Nun die beiden Brie Stücke in den Blätterteig hüllen und ca. 25 Minuten backen. Der Blätterteig sollte schön aufgegangen sein und eine goldbraune Farbe haben.

Kirschkompott:

  • Die Kirschen mit dem eigenen Saft in einen Topf geben. Ein wenig vom Saft entnehmen und mit der Speisestärke glattrühren.
  • Zucker, Zimt und Rosmarinzweig dazugeben. Dann alles zusammen unter Rühren aufkochen bis der Saft leicht dicklich ist, dann vom Herd nehmen, den Rosmarinzweig entfernen und leicht auskühlen lassen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!