Go Back

Chocolate Granola Bombs

Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Amerika, Amerikanisch, Australien, Deutsch, Deutschland
Keyword: Chocolate, Chocolate Bombs, Granola, Haferflocken, Heiße Schokolade, Müsli

Zutaten

  • 200 g rosa Schokolade (oder andere Schokolade)
  • 2 Händevoll Granola oder Müsli Topping nach Wahl (z.B. Nüsse, Mini Marshmallows, Chocolate Chips, getrocknete Früchte, Kerne)
  • 50 g Schokolade nach Wahl zum Dekorieren
  • Einige Zuckerstreusel zum Dekorieren
  • Essbares Glitzer- oder Goldpuder, optional

Zudem:

  • Silikonform, hier in Herzform (gibt es z. B. HIER*)

Anleitungen

  • Die rosa Schokolade kleinhacken und in einem Wasserbad oder in der Mikrowelle bei geringer Wattzahl schmelzen. Die Silikonform dann gleichmäßig damit austreichen. Eventuell diesen Vorgang wiederholen, wenn die Schokolade leicht angetrocknet ist, damit die Schokohülle dicker und stabiler wird. Dann trocknen lassen.
  • Die Schokoherzen aus der Form lösen und die Hälfte davon mit dem Granola (oder Topping nach Wahl) füllen. Die andere Hälfte Schokoherzen nun kurz mit dem Rand nach unten in eine erwärmte Pfanne setzen, damit die Schokolade am Rand schmilzt und man die Herzen verschließen kann. Sprich, die am Rand angewärmten Schokoherzen auf die gefüllten Schokoherzen setzen und dadurch die Ränder verschließen.
  • Die Schokolade zum Dekorieren schmelzen, über den Herzen verteilen und mit Zuckerstreuseln dekorieren. Optional noch mit Glitzerpuder bestäuben.
  • Zum Servieren die Herzen in eine Schüssel auf Haferflocken legen und alles mit heißer Milch übergießen. Die Herzen platzen dann am Rand auf und das Lieblingstopping kommt zum Vorschein. Alles verrühren und genießen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!