Go Back
+ servings
Kürbiscreme Gnocchi mit Lachs

Kürbiscreme Gnocchi mit Lachs

Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch, Deutschland
Keyword: Fisch, Gnocchi, Lachs
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 Schalotten
  • 4 EL Öl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Sahne
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 800 g Gnocchi
  • 4 Norwegische Lachsfilets

Anleitungen

  • Zunächst die Schalotten kleinschneiden und in einer großen Pfanne in 2 EL Öl anschwitzen. Den Knoblauch dazupressen.
  • Den Hokkaido Kürbis halbieren, von den Kernen befreien und in kleine Stücke schneiden (die Schale kann man beim Hokkaido mitessen). Diese mit in die Pfanne geben und mit Gemüsebrühe und Sahne aufgießen.
  • Sodann Pfeffer, Muskat, Salz, Zucker und Butter dazugeben, Deckel draufsetzen und alles köcheln lassen bis der Kürbis weich ist. Gelegentlich dabei umrühren. Sollte die Flüssigkeit nicht ausreichen, einfach noch ein wenig Gemüsebrühe dazugießen.
  • Sobald der Kürbis weich ist, alles pürieren, nochmal abschmecken und dann die Gnocchi dazugeben und diese ein paar Minuten unter gelegentlichem Rühren im Kürbispüree weichgaren.
  • In einer separaten Pfanne den Lachs von beiden Seiten im übrigen Öl anbraten, salzen und zu den Kürbiscreme Gnocchi servieren.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!