Go Back
+ servings
Warme weiße Schokoküchlein mit Haselnusscremekern

Warme weiße Schokoküchlein mit Haselnusscremekern

Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Deutsch, Deutschland
Keyword: Haselnusscreme, Schokolade, weiße Schokolade
Portionen: 4

Zutaten

  • 150 g weiße Schokolade
  • 100 g Butter
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 110 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Mehl
  • 1 Glas Haselnusscreme (ich habe die EDEKA Genussmomente Haselnuss-Creme verwendet)

Zudem:

  • Eis (ich habe das EDEKA Genussmomente Apple Crumble Eis dazu serviert)
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • Einige Haselnüsse zur Deko

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  • Die weiße Schokolade kleinhacken und zusammen mit der Butter über einem Wasserbad oder alternativ in der Mikrowelle bei sehr geringer Wattzahl schmelzen.
  • Eier, Salz, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und anschließend die etwas abgekühlte Schoko-Butter-Mischung unterrühren.
  • Nun das Mehl hineinsieben und vorsichtig unterheben.
  • Die Masse in gebutterte Förmchen füllen und in die Mitte eines jeden Törtchens einen Teelöffel Haselnusscreme füllen.
  • Die weißen Schokotörtchen nun ca. 18-20 Minuten backen. Die Backzeit hängt ein wenig vom Ofen und der gewünschten Konsistenz ab. EInfach mal nach 15, 16 Minuten eins der Küchlein testen. Sollten sie noch zu weich sein, einfach noch weiterbacken. Sofern man die Schokoküchlein an einem Festtag wie z. B. Weihnachten servieren möchte, empfehle ich immer, das Ganze zuvor einmal auszuprobieren.
  • Die noch warmen Küchlein mit Puderzucker bestäuben und mit einer Kugel Eis und einigen Haselnüssen als Deko servieren.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!