Go Back
Gesunde Apfeltarte

Gesunde Apfeltarte

Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Deutsch, Deutschland
Keyword: Apfel, gesund, Tarte

Zutaten

Für den Boden:

  • 20 g geschmolzenes Kokosöl
  • 1 EL Nussmus nach Wahl (z. B. Erdnussmuss, Haselnussmus oder auch Mandelmus)
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Hafermehl (dafür einfach Haferflocken in einem Blender fein mahlen)
  • 1 Prise Salz
  • 40 ml Ahornsirup

Für den Guss:

  • 1 TL Speisestärke
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 2 EL Apfeldicksaft (alternativ Ahornsirup oder Agavendicksaft)

Zudem:

  • 4 Äpfel (ich habe JAZZ Äpfel verwendet)
  • 2 EL Mandelblättchen

Anleitungen

  • Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.

Boden:

  • Für den Boden zunächst das geschmolzene Kokosöl mit dem Nussmus verrühren. Sodann alle weiteren Zutaten dazugeben und in einem Mixer verarbeiten bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
  • Die Masse in eine Tarteform füllen, gleichmäßig verteilen und mit den Händen festdrücken. Dabei auch den Rand der Tarteform hochziehen.
  • Für den Belag die Äpfel waschen, entkernen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben schichtweise auf dem Boden verteilen.

Guss:

  • Für den Guss zunächst die Speisestärke mit 3 EL Milch glattrühren. Sodann alle Zutaten miteinander verquirlen und über die Äpfel gießen.
  • Die gesunde Apfeltarte nun ca. 35 - 40 Minuten backen. Die Backzeit kann ein wenig variieren, einfach schauen, ob der gesamte Guss gebacken und fest geworden ist. Ist das der Fall, kann die Tarte aus dem Ofen geholt werden.
  • Nun noch die Mandelblättchen in einer Pfanne kurz anrösten und über der frisch gebackenen Tarte verteilen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!