Go Back
Dinkel Hefezopf von meiner Mom

Dinkel Hefezopf von meiner Mom

Drucken Pin
Gericht: Frühstück, Nachspeise
Land & Region: Deutsch, Deutschland
Keyword: Dinkel, Dinkelmehl, Hefeteig, Hefezopf

Zutaten

  • 180 g lauwarme Milch
  • 75 g Zucker
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 60 g sehr weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Dinkelmehl Typ 630
  • 250 g Weizenmehl Typ 405 (alternativ nochmal Dinkelmehl Typ 630)
  • 100 g Rosinen
  • 1/2 TL Zimt, optional

Zudem:

  • 1 Eigelb
  • 1 kleiner Schuss Sahne
  • Einige Mandelblättchen zum Bestreuen

Anleitungen

  • Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  • Die lauwarme Milch mit dem Zucker verrühren. Die frische Hefe hineinbröckeln, umrühren und ca. 10 Minuten stehen lassen.
  • Nun die Hefemilch mit allen weiteren Zutaten vermengen und einige Minuten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Er sollte nicht mehr so sehr kleben, tut er das doch, einfach noch ein klein wenig mehr Mehl unterkneten.
  • Den Teig abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Anschließend den Hefeteig in drei gleichgroße Teile teilen, zu Rollen formen und einen Zopf flechten.
  • Den Hefezopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Eigelb mit einem kleinen Schuss Sahne verquirlen und den Zopf damit bestreichen. Die Mandelblättchen drüberstreuen, alles nochmal 10 Minuten gehen lassen und dann ca. 30 Minuten backen bis er schön goldbraun ist.

Tipp:

  • Den Hefeteig kann man natürlich auch im Thermomix zubereiten.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!