Go Back
Einfacher Rhabarberstreuselkuchen

Einfacher Rhabarberstreuselkuchen

Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Deutsch, Deutschland
Keyword: einfach, Rhabarber, Rhabarberkuchen, Rührteig, schnell, Streusel, Streuselkuchen

Zutaten

Für den Boden:

  • 240 g Butter, weich
  • 230 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier, Zimmertemperatur
  • 150 g griechischer Joghurt
  • 280 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zudem:

  • ca. 700 g Rhabarber

Für die Streusel:

  • 240 g Mehl
  • 160 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 gute Prise Salz

Anleitungen

  • Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.

Boden:

  • Für den Boden die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig aufschlagen. Anschließend die Eier nacheinander dazurühren. Immer erst ein weiteres Ei einrühren, wenn das vorherige sich gut mit der Teigmasse verbunden hat.
  • Anschließend griechischen Joghurt, Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und alles zu einem cremigen Teig verrühren. Den Teig gleichmäßig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech (oder alternativ in einer großen, eckigen Backform) verstreichen. Die Oberfläche dabei einigermaßen glattstreichen.
  • Den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Diese auf der Teigoberfläche verteilen.

Streusel:

  • Für die Streusel alle Zutaten miteinander verkneten bis ein bröseliger Teig entstanden ist. Diesen als Streusel auf dem Rhabarber verteilen und den Kuchen sodann ca. 45 - 55 Minuten backen (je nachdem ob man ein Backblech verwendet - dann eher 45 Minuten - oder eine Backform, die etwas kleiner ist als das Blech - dann eher 55 Minuten). Einfach einen Stäbchentest machen, um sicherzugehen, dass der Kuchen durchgebacken ist. Die Streusel sollten jedenfalls eine schöne goldgelbe Farbe bekommen haben.

Tipp:

  • Zum Kuchen frisch geschlagene Sahne servieren!
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!