Das perfekte Dinner, Tag 2

Hui, der erste Tag war überstanden und die Anspannung war Gott sei Dank etwas abgefallen. Froh über den lustigen ersten Abend und die tollen Mitstreiter stand ich gut gelaunt recht früh auf, um noch das ein oder andere von meiner To-Do-Liste erledigen zu können. Zudem gönnte ich mir erstmal so einen superleckeren Aperitif von Sara, den es abends zuvor bei ihr gegeben hatte und von welchem sie mir ein Fläschchen mitgab. Sie wusste, ich kann es gebrauchen… :-)

Das Perfekte Dinner, Tag 2christ latestHeute war nun also Chris an der Reihe. Chris ist der jüngste von uns und arbeitet als Führungskraft in der Gastro. Er weiß daher durchaus wie der Hase läuft. Chris´Menü lautete wie folgt:

Aperitif & Amuse-Gueule: Bellini Molekulare & Spiegelei von der Wachtel
Vorspeise: Warm gebeiztes Estragon-Lachsfilet an Feldsalat mit Mini-Ofenzwiebeln
Hauptspeise: Gekräuterte Lammlachse auf Burgunderspiegel mit getrüffeltem Kartoffel-Pastinaken-Püree und Speckböhnchen
Nachspeise: Flambierter Feigen-Ziegenkäse-Flammkuchen mit Brunnenkresseeis

Das perfekte Dinner, Tag 2Mittags ging es wieder zum Interview, allerdings wesentlich relaxter als den Tag zuvor. Nachdem ich ja zunächst dachte, ich würde mich zum Depp der Nation machen, erfuhr ich am Montag Abend von den anderen, dass es denen nicht besser ging bei der Aussprache und Übersetzung des italienischen geschriebenen Menüs. Super, dann waren wir wenigstens gleich mehrere Deppen auf einem Haufen :-)

Das Perfekte Dinner, Tag 2Das Interview hatte ich zusammen mit Woody aka Sebastian, es war entspannt und lustig wie auch am Abend zuvor, als wir zwischen den Menügängen gemeinsam interviewt worden waren.

Gespannt auf Chris´ Menü warteten wir abends nach der Ankunft zunächst wieder vor der Wohnungstür bis es losgehen konnte. Und da warteten wir. Und warteten. Chris hatte wohl ein klein wenig Verzug… Machte aber nix, er hatte nämlich dafür gesorgt, dass man uns leckeren Tee vor die Tür brachte und wir versorgt waren.

ILoveDic (66)Schließlich ging´s rein und der Abend konnte beginnen. Es gab einen feinen, wenn auch etwas klebrigen ;-) , Aperitif, lecker Essen und lustige Tierchen. Die Axolotl. Was?! Ihr wisst nicht was das ist?!!!! Pffff. Also bitte. Das weiß man doch!!! ;-)

Nö, Quatsch, ich wusste bis dahin auch nicht was Axalotl sind, aber man wird es heute Abend ja dann sehen.

Aber das sollte auch noch nicht alles gewesen sein. Außer dem sehr guten Essen gab es nämlich noch eine ganz besondere musikalische Einlage. Und die berührte in der Tat. Mehr dazu verrate ich allerdings hier nicht…

Das Perfekte Dinner, Tag 2

Warum es heute Abend vor allem um Liebesbriefe gehen wird, Sara diesbezüglich ein klitzekleinwenig Mitleid mit mir hatte, mehrmals die Tränen flossen, was es mit dem Ausdruck „Ich liebe Dic“ auf sich hat, und warum „Ich kann fligge“ zu unserer Wochenhymne wurde, erfahrt Ihr mit Sicherheit heute Abend um 19 Uhr auf VOX. Nicht verpassen!!

Das Perfekte Dinner, Tag 2

☆ Mara

Gefällt Dir mein Blog?! Dann werde Follower!!! Einfach rechts oben auf Follow drücken, eMail hinterlassen und bestätigen. Und schon wirst du bei jedem neuen Post umgehend informiert!!!!

Teile diesen Beitrag

8 Kommentare zu Das Perfekte Dinner, Tag 2

  1. Sascha
    25. Februar 2014 at 9:31 (6 Jahren ago)

    Sehr schöner Bericht und eine nette Runde!

    Antworten
  2. Dani
    25. Februar 2014 at 13:15 (6 Jahren ago)

    Schau ja das perfekte Dinner wirklich nicht mehr an aber gestern hab ich rein geschaut. Sehr nette Truppe. Da wird es sicher keine gefräßige Stille geben :)

    Antworten
  3. buchstabenmeer
    25. Februar 2014 at 21:41 (6 Jahren ago)

    Hi, du bist am Freitag dran – richtig? Ich will es mir programmieren.

    Antworten
  4. Gabi
    26. Februar 2014 at 6:53 (6 Jahren ago)

    Bin schon auf den Freitag gespannt….Ich drücke natürlich fest die Daumen….Aber du machst das schon !!!! ♥♥
    Ich hätte da noch eine Frage….Das wird nicht Life übertragen…Wann wurde das gedreht ? Zeitnah ?
    Jetzt wünsche ich Dir noch einen schönen Tag und warte auf den Abend ☺

    Liebe Grüße
    Gabi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *