GetaggedJuhuuu, ich freu mich!!! Ich wurde nämlich getaggt. Und darauf stoß ich jetzt mal an :-)

Was heißt getaggt und wer tagged?! Blogger taggen. Und zwar andere Blogger. Das Ziel beim Taggen ist schlichtweg, neuere und noch unbekanntere Blogger miteinander zu vernetzen und sich bekannt zu machen. Und natürlich um die Aufmerksamkeit anderer Blogger und weiterer Leser zu bekommen. Letztendlich hat da also jeder Beteiligte etwas davon.

Und von wem wurde ich getagged?! Das war die liebe Miho von http://herzelieb.blogspot.de/, der ich auf diesem Wege jetzt mal noch DANKE sage.

☆ ☆ ☆

Die Regeln beim Taggen:
Schreibe 11 Dinge über Dich.
Beantworte die 11 Fragen, die der Tagger Dir gestellt hat.
Denk Dir selbst 11 Fragen aus, die Du den Bloggern, die Du vor hast zu taggen, stellen möchtest.
Such Dir 11 Blogger aus, die unter 200 Follower haben und tagge sie.
Erzähle es den glücklichen Bloggern.
Zurück-taggen ist übrigens nicht erlaubt.
☆ ☆ ☆
Und hier sind die 11 Fragen von Miho an mich mit meinen Antworten:
☆ ☆ ☆
1. Sekt oder Selters – Bier oder Wein?
Ähhhm, kann ich vielleicht auch einfach einen Kaffee haben?!?
2. Hast Du Dich schon einmal in einer Koch-Show beworben?
Jaaa! Und habe dann doch bei allen 3 darauf folgenden Anfragen gekniffen. Bei der 4. mache ich mit! Versprochen. 
3. Was machst du lieber: Kochen oder Backen?
Definitiv backen. Nichts geht über die Kunst, rosa Törtchen oder grüne Muffins mit bunten Streuseln zu beschmeißen :-)
4. Deine ungewöhnlichste Zutat im Kuchen bzw. in Keksen?
Zucchini. Oder Matchapulver. Zu Ungewöhnlicherem bin ich leider noch nicht vorgedrungen.
5. Dein Lieblingsessen aus Kindheitstagen?
Gibt es nicht. Ich habe als Kind ALLES gern gegessen.
Das sah man mir damals übrigens auch an…
6. Was würdest du für 15 spontane Gäste auf den Tisch bringen?
Sekt und Selters, Bier und Wein. Das reicht bei meinen Gästen :-) :-) :-)
7. Italienische, griechische oder chinesische Küche und welches Gericht da konkret?
Zweifelsohne italienisch. Es geht nichts über Gnocchi. Mit was ist mir egal. Hauptsache Kartoffelklöschen…
8. Magst Du Fastfood?
Hey, ich habe als 14-jähriger Teenager wegen eines Sprachurlaubs einen Sommer bei einer Familie in L.A. gelebt und kam mit 7 Kilo Übergewicht nach Hause. Noch Fragen?!!
9. Tütensuppe oder frisch gekocht?
Hallo?!!?!!!! Ernsthaft jetzt?! Selbst gekocht natürlich. Ich bin ja nicht mehr im Sprachurlaub.
10. Was findest du in der Deutschen Küche ganz fürchterlich?
Kutteln.
11. Das letzte Event an dem Du teil genommen hast?
Sofern das Taggen und Getagged-werden als Event zählt, hier.
 
Nun zu den 11 Dingen über mich selbst:
1. Familienmensch
2. Reisen ist toll, aber Zuhause ist es doch am schönsten
3. Hummeln im Allerwertesten
4. Grüner Daumen.
5. Gartenarbeit ist wie Yoga.
6. Kochen und Backen übrigens auch.
7. Asien-Fan
8. Hat zu wenig Schuhe. Grundsätzlich.
9. Verträgt keinen Alkohol, trinkt aber trotzdem gern mal einen.
10. Meisterin der Hypochondrie.
11. Kreativ und dennoch manchmal einfallslos.

Und hier die 11 Fragen an meine „getaggedten“ Blogger:
1. Warum bloggst Du?
2.Womit verdienst Du Deine Brötchen?
3.Was machst Du außerhalb des Blogs im wahren Leben sonst noch so?
4. Dein Lieblingsrezept, welches Du immer wieder backst oder kochst?
5. Lieber ins Warme oder ins Kalte in Urlaub?
6. Dein allerliebster Klassiker aus der Küche?
7. Auf welches Produkt könntest oder wolltest Du in der Küche auf gar keinen Fall verzichten?
8. Seit wann sind Küchenzaubereien Deine Leidenschaft?
9. Was ist der schönste Ort auf Erden für Dich (außer zuhause)?
10. Isst Du eher gesund oder eher nicht ganz so arg gesund?
11. Fällt Dir noch was ein was ich unbedingt hätte fragen sollen?! 

Und hier die von mir „getaggedten“ Blogs:

☆ ☆ ☆
Keep Bloggin´!!!!
Getagged
Kisses!
OOO
☆ Mara

Vielleicht interessiert Dich das auch:

Making of
Intro
ICH
Teile diesen Beitrag

9 Kommentare zu Getagged

  1. Anne
    26. April 2013 at 21:42 (6 Jahren ago)

    Hallöchen, ich möchte mich mal ganz herzlich fürs „getaggt“ werden bedanken.
    Ich könnte zwar die Fragen beantworten( die echt super sind) aber nich weitertaggen weil ich nicht mal 3 Blogs wüsste :(
    Würde mich dann aber total Spielverderber-mäßig fühlen. daher lass ichs einfach , das wär nicht fair ö.ö
    vielleicht kann ich ja später darauf zurückkommen :D
    Ein wunderschönes Lachen hast du übrigens ;)
    Ein mit zuckerstreusel besprenkelten Gruß wünscht Anne alias Marzipankoenigin

    Antworten
    • lifeisfullofgoodies
      28. April 2013 at 10:27 (6 Jahren ago)

      Hallo Anne!
      Macht garnichts, das Teilnehmen ist ja keine Pflicht :-)
      Hoffe aber, dass Du weiterhin bloggen und uns Deine Kreationen zeigen wirst!
      Liebe Grüße
      Mara

      Antworten
  2. mefizz
    28. April 2013 at 1:56 (6 Jahren ago)

    Hallo Mara! Habe soeben deine Fragen beantwortet..vielen Dank fürs taggen! Hab mich sehr gefreut!!! Liebe Grüße :-) Fizz

    Antworten
    • lifeisfullofgoodies
      28. April 2013 at 10:28 (6 Jahren ago)

      Hallo Fizz!!
      Ohhh, das freut mich aber!!! :-) Da muss ich gleich mal gucken gehen!
      Grüße
      Mara

      Antworten
  3. Atashi
    3. Mai 2013 at 16:35 (6 Jahren ago)

    Vielen Dank fürs Taggen :)

    Sobald ich Zeit habe beantworte ich deine Fragen <3

    Antworten
  4. Ilka
    15. Mai 2013 at 16:36 (6 Jahren ago)

    Liebe Mara,

    erstmal ein MERCI fürs Taggen!

    Zugegeben, ich hab jetzt eine Weile gebraucht , aber das waren auch ganz schön viele Fragen… (mein zahnendes Schreimonster ist auch ein bisschen Schuld) – dafür sind jetzt alle beantwortet und der Tag-Zug geht weiter :-)

    Alles Liebe,
    Ilka

    Antworten
    • lifeisfullofgoodies
      15. Mai 2013 at 17:03 (6 Jahren ago)

      Hallo Ilka!!
      Oh das freut mich, dass Du Zeit gefunden hast dafür!!
      Ganz liebe Grüße!!
      ☆ Mara

      Antworten
  5. Lara
    1. Juni 2013 at 15:43 (6 Jahren ago)

    Hey, danke vielmal dass du mich getagged hast. ;) Sorry dass ich erst jetz antworte, wie du vielleicht gemerkt hast, habe ich momentan kaum Zeit um zu bloggen. Ich werden den Tag sehr gerne weiterführen, sobald ich die Zeit dazu finde! :D Danke! ganz liebe Grüsse, deine Lara von Chapeau Bleu

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *