{Der Beitrag enthält Werbung}

100 Jahre KitchenAid und eine Verlosung!Leute, Leute, bald ist Weihnachten und an Weihnachten gibt es Geschenke! Für unsere Lieben, aber vielleicht auch für uns selbst. Und deshalb habe ich eine Überraschung für Euch! Ich verlose eine KitchenAid Küchenmaschine! Jawohl! Und zwar nicht irgendeine, sondern diese limitierte 4,8 L Artisan Küchenmaschine aus der „Queen of Hearts“ Jubiläumskollektion, die anlässlich des 100-jährigen Geburtstags von KitchenAid gelauncht wurde. Die Verlosung findet dieses Mal allerdings nicht hier auf dem Blog statt, sondern auf meinem Instagram Kanal, zu welchem Ihr HIER gelangt. Ich weiß, nicht jeder hat einen Instagram Account und ohne einen solchen kann man dieses Mal leider nicht mitmachen. Aber da meine letzte KitchenAid Verlosung hier auf dem Blog stattfand, findet die neue Verlosung nun eben mal auf dem Instagram Kanal statt. Ich wollte es hier nur ebenfalls bekanntgeben, damit es keiner von Euch verpasst. Viele haben ja einen Account dort und können dann teilnehmen.

100 Jahre KitchenAid und eine Verlosung!100 Jahre KitchenAid und eine Verlosung!

Ach übrigens, die Queen of Hearts Küchenmaschine hat das schönste Rot, das ich je an einer Maschine gesehen habe. Ich habe mich wirklich schockverliebt. Obwohl ich bislang immer gedecktere Farben wie weiß, grau, schwarz bei meinen Küchenmaschinen bevorzugt habe, muss ich sagen, dieses Teil hier verschönert wirklich JEDE Küche, denn sie ist ein absoluter Blickfang.

100 Jahre KitchenAid und eine Verlosung!100 Jahre KitchenAid und eine Verlosung!

Aber nicht nur optisch ist das Stück eine wahre Pracht, denn die KitchenAid kann natürlich auch wirklich was. Das Original-Planetenrührwerk liefert gründliche Ergebnisse. 59 Berührungspunkte in der Schüssel garantieren ein gleichmäßiges Vermengen aller Zutaten. Alle weiteren technischen Daten könnt Ihr Euch auch HIER anschauen.

100 Jahre KitchenAid und eine Verlosung! 100 Jahre KitchenAid und eine Verlosung!

Insofern, hüpft mal zu meinem Instagram Kanal rüber (HIER entlang) und macht bei der Verlosung mit. Unter dem dort aktuellen Foto mit der KitchenAid Küchenmaschine (das ist die Maschine, die Ihr auch hier auf den Fotos seht), steht dann genau drunter, wie Ihr an der Verlosung teilnehmen könnt. Zudem sind dort die Teilnahmebedingungen aufgeführt, die es zu beachten gibt. Viel Erfolg Euch allen! Achso, und das Rezept für die Lebkuchen Sterne mit Royal Icing gibt es übrigens HIER.

100 Jahre KitchenAid und eine Verlosung!

☆ Mara

 

Teile diesen Beitrag

9 Kommentare zu 100 Jahre KitchenAid und eine Verlosung!

  1. Helga Beck
    1. Dezember 2019 at 10:42 (6 Monaten ago)

    Herzlichen Dank für die Info. Nun habe ich eine Frage. Manche Teige kleben nur am Rand fest und werden deshalb nicht gerührt. Denn es fehlt ja ein Teigabschaber am Rand der Schüssel. Den hatte meine Mutter an ihrer Maschine. Was kann man denn da tun, damit das nicht passiert?

    Antworten
    • Kaniau
      1. Dezember 2019 at 19:26 (6 Monaten ago)

      Super Produkt sehr hoch wertig

      Antworten
      • Hatice
        2. Dezember 2019 at 22:02 (6 Monaten ago)

        Ein sehr Schönes Produkt

        Antworten
      • Simone Rohm
        3. Dezember 2019 at 4:11 (6 Monaten ago)

        Backe fast jeden Tag mit der kitchen aid . Super die Maschine. Gibt nichts besseres.. Würde mich über den Gewinn freuen und meinen kind den Gewinn schenken.

        Antworten
    • Melanie
      1. Dezember 2019 at 20:40 (6 Monaten ago)

      Hallo, wenn der Teig klebt einfach etwas mehr Mehl hinzu geben.

      Antworten
  2. Rukiye Yazici
    1. Dezember 2019 at 16:21 (6 Monaten ago)

    Einen schönen 1. Advent

    Antworten
  3. Kühne Melanie
    1. Dezember 2019 at 20:38 (6 Monaten ago)

    Ich bin ein riesen Fan von kitchenaid und habe vor kurzem meinen kitchenaid blender queen of hearts nach Hause geholt.

    Antworten
  4. Adanur
    2. Dezember 2019 at 23:33 (6 Monaten ago)

    Ein küchenmaschine was jeder besitzen sollte was ich mir auch sehr wünsche.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *