Oreo Balls mit Herzen

Schnell, einfach und für Kinder geeignet

von Life Is Full Of Goodies
Oreo Balls mit Herzen

Wie wäre es mit selbstgemachten Pralinen für den Muttertag?! Die Oreo Balls mit Herzen sind schnell zubereitet und sehr lecker! Die Pralinen bestehen aus nur drei Zutaten und können auch von Kindern wunderbar hergestellt werden (die haben daran nämlich oft richtig viel Spaß). Wenn die Oreo Balls mit Herzen schön verpackt werden, sind sie ein tolles Geschenk für Muttertag. Sowieso sind selbstgemachte Geschenke am schönsten, habe ich Recht?!

Oreo Balls mit HerzenOreo Balls mit Herzen

Variation

Natürlich könnt Ihr die Oreo Balls mit Herzen ganz nach Eurem Geschmack gestalten. Ihr könnt andere Schokolade ZUM Überziehen verwenden oder mit einer weiteren Schokoladensorte die Pralinen verzieren. Wenn Ihr die Form verändern wollt, könnt Ihr beispielsweise mit einer Silikonform Herzen formen. Lasst Eurer Kreativität freien lauf! Wenn Ihr das Rezept nachmacht, könnt Ihr mich gerne auf Instagram mit @lifeisfullofgoodies verlinken, damit ich mich von Euren Kreationen verzaubern lassen kann.

Oreo Balls mit HerzenOreo Balls mit Herzen

Süße Überraschung

Ich selbst liebe es ja, ab und zu eine Kleinigkeit zu naschen. Deshalb freue ich mich immer, wenn ich Pralinen geschenkt bekomme. Selber Pralinen herzustellen finde ich aber fast noch besser als sie zu essen, aber nur fast. Die Oreo Balls mit Herzen sind easy und es macht Freude, anderen damit ein Geschenk zu machen. Ihr könnt die Oreo Balls mit Herzen in eine Klarsichthülle setzen und mit einem schönen Band verschließen. Wenn Ihr richtig kreativ werden wollt, könnt Ihr auch eine Pralinenschachtel basteln, im Internet findet Ihr zahlreiche Anleitungen dazu. Viel Spaß damit!

Oreo Balls mit HerzenOreo Balls mit Herzen

Das Rezept für die Oreo Balls mit Herzen:

Oreo Balls mit Herzen

Oreo Balls mit Herzen

5 Sterne aus 3 abgegebenen Bewertungen. Bewerte jetzt!
Drucken Pin
Gericht: Kleinigkeit, Snack
Küche: Deutsch, Deutschland
Keyword: Oreos, Pralinen

Zutaten

  • 350 g Oreokekse
  • 200 g Frischkäse
  • 350 g Vollmilch Kuvertüre
  • Herz Zuckerstreusel

Zubereitung

  • Die Oreos fein zerbröseln und mit dem Frischkäse verrühren.
  • Die Masse für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, dann kann man besser Kugeln formen.
  • Aus der Keksmasse dann kleine Portionen abstechen und in den Händen zu Kugeln formen. Die Kugeln ca. 10 Minuten in den Gefrierschrank oder ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Die Kuvertüre kleinhacken und im Wasserbad langsam schmelzen. Die Kugeln mit Hilfe einer Gabel in die geschmolzene Kuvertüre tauchen, abtropfen lassen, auf ein Backpapier setzen, mit Zuckerstreusel bestreuen und trocknen lassen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Oreo Balls mit Herzen

Teile diesen Beitrag

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten