Life Is Full Of Goodies

Suche für "flammkuchen"

Flammkuchen mit Ziegenkäse und marinierten Aprikosen

Schnell und unkompliziert, aber auch verdammt lecker!!!! Ein Flammkuchen mit Schmand und Ziegenkäse, dazu kommen marinierte Aprikosen, entweder mit Lavendelsirup oder alternativ mit Honig (falls jemand keinen Lavendelsirup mag oder zur Hand hat). Ein Rezept für selbst gemachten Lavendelsirup findet Ihr übrigens hier: Lavendelsirup Flammkuchen ist im Sommer was Feines. Leicht, trotzdem nahrhaft und vor allem soooo vielseitig. Bei Flammkuchen denkt so ziemlich jeder zuerst an die Speck-Zwiebel-Variante. Klar! Ist das ja auch der absolute Flammkuchen-Klassiker. Apfel-Flammkuchen als süße Variante kennt man aber auch. Beide Sorten sind in der Tat richtig lecker und irgendwie auch gänzlich zeitlos. Aber: Man kann den […] Weiterlesen…

Feigenbäume ziehen und vermehren – so geht´s!

Feigenbäume ziehen und vermehren - so geht´s!

Heute ist es endlich soweit, ich zeige Euch wie man Feigenbäume vermehrt und aus Ästen neue Bäume ziehen kann. Als ich vor einigen Wochen meine Feigenbäume auf Instagram gezeigt und Euch in den Stories verraten habe, dass ich die alle selbst ziehe, habe ich unzählige Nachrichten von Euch bekommen, weil so viele wissen wollten wie ich das mache. Einige wollten meine Ableger sogar kaufen, andere wollten das selbst ausprobieren und weitere Tipps erhalten wie man das macht und was man dabei beachten muss. Einen kleinen Überblick von Teilen unseres Gartens (vor allem vom Gemüsegarten) bekommt Ihr übrigens auch HIER. Ableger […] Weiterlesen…

Aprikosen-Käsekuchen

Käsekuchen geht bekanntlich ja immer. Ob 3 oder 30 Grad, alles wurscht. Wenn´s Kuchen aus Rahm, Quark oder Frischkäse gibt, stehen alle auf der Matte. Ob groß oder klein, irgendwie mag das echt jeder. Oder gibt´s unter Euch jemanden, der keinen Käsekuchen mag? Kann ich mir ja fast nicht vorstellen… Aprikosen-Käsekuchen hingegen fand ich früher irgendwie so gar nicht lecker. Es gab ihn bei uns auf sämtlichen Festivitäten unerklärlicherweise andauernd, hergestellt meistens von älteren Damen, die mit diesem Kuchen offensichtlich ihre Liebe zu Dosen-Aprikosen ausleben konnten. Hee, nichts gegen Früchte aus der Büchse, je nachdem was man daraus macht, mag ich […] Weiterlesen…

Gastbeitrag: Tarte flambée mit Lauch von „Sia´s Soulfood“

Bitte ein Tusch für meinen bezaubernden heutigen Gast! Die liebe Anastasia, kurz Sia genannt, von Sia´s Soulfood ist nämlich heute hier zu Besuch und hat uns eine lecker herzhafte Tarte flambée mit Lauch mitgebracht. Ich freue mich ganz besonders, dass Sia heute hier ist, weil ich ihren Blog erst vor ganz kurzer Zeit entdeckt habe. Und was soll ich sagen, ich war sofort angetan von ihren wunderschönen Fotos, die Lust auf noch viel mehr Soulfood von ihr machen. Ganz köstlich klingen zum Beispiel ihre Mandel-Tartelettes oder ihr Feigen- Clafoutis. Deshalb musste ich Sia auch unbedingt zu einem Gastbeitrag einladen. Und […] Weiterlesen…

Gastbeitrag: Süßkartoffel-Brioches mit Blutorangen-Curd von „Schöner Tag noch!“

Wie Ihr ja wisst, war ich die Tage bei der zauberhaften Juliane auf ihrem Blog Schöner Tag noch! zu Gast! Ich hatte mich riesig über meinen Gastauftritt gefreut und für diesen besonderen Anlass meine Apple Cinnamon Swirls mitgebracht. Soooo, und nun hat Juliane UNS was mitgebracht! Nämlich leckerste Süßkartoffel-Brioches mit Blutorangen-Curd. Meine Güte, hört sich das köstlich an! Diese Tage habe ich mir überlegt, da Juliane ja in meiner Nähe wohnt, sollte ich mich einfach mal selbst bei ihr zum Frühstück einladen. Ich vermute nämlich, dass es im „Hause Haller“ grundsätzlich seeeehr lecker zugeht. Wenn man sich durch ihren Blog […] Weiterlesen…

1 2 3