Start Backrezepte Erdbeer Rhabarber Käsekuchen

Erdbeer Rhabarber Käsekuchen

Frühlingsfreude: Den besten Erdbeer Rhabarber Käsekuchen mit Sahnetopping

von Life Is Full Of Goodies
Erdbeer Rhabarber Käsekuchen

Heute gibt es hier auf dem Blog das Rezept für einen meiner Lieblingskuchen der letzten Jahre, diesen Erdbeer Rhabarber Käsekuchen. Himmel, war der gut! Diesen Käsekuchen gab es letztes Jahr bei uns, wer mir auf Instagram folgt, der bekam das Rezept damals schon zur Verfügung gestellt (wer mir also noch nicht folgt, das Folgen lohnt sich! Klickt zu meinem Instagram oder zu meinem TikTok Kanal, dort gibt es die Rezeptvideos auch immer zu sehen). Die Kombination aus saftig-süßen Erdbeeren, säuerlichem Rhabarber und cremigen Käsekuchen ist der absolute Knaller. Der Kuchen schmeckt nicht nur fantastisch, sondern ist auch optisch ein Highlight. Lasst uns gemeinsam mit diesem Kuchen den Frühling genießen!

Kaffee und Kuchen

Tipps für den perfekten Erdbeer Rhabarber Käsekuchen

Hier nenne ich Euch ein paar meiner besten Tipps, damit der Käsekuchen, der die Grundlage für den Erdbeer Rhabarber Käsekuchen ist, garantiert gelingt:

  • Zutaten auf Raumtemperatur: Alle Zutaten, insbesondere Firschkäse, Quark und Eier, sollten vor der Verwendung auf Raumtemperatur sein. Das ermöglicht eine glatte und gleichmäßige Konsistenz der Masse.
  • Nicht zu lange mixen: Die Käsemasse sollte nur solange gemixt werden, bis alle Zutaten gut vermischt und miteinander verbunden sind. Wenn Ihr zulange mixt, können Luftblasen entstehen und die Oberfläche des Kuchens verändert sich.
  • Langsam abkühlen lassen: Am besten lasst Ihr den Käsekuchen bei halb offenem Backofen langsam abkühlen. Anschließend kann der Kuchen dann auf Raumtemperatur abkühlen. Damit vermeidet Ihr, dass der Kuchen in der Mitte stark absinkt und sich Risse bilden.

Käsekuchen mit Sahne Topping

Weitere leckere Käsekuchen Rezepte

Ich liebe Käsekuchen, daher findet Ihr neben dem Erdbeer Rhabarber Käsekuchen weitere leckere Rezepte auf meinem Blog. Ein wirklicher beeriger Traum ist der Beeren Streusel Käsekuchen. Da fast alle in meinem Umwelt gerne Beeren essen, kann ich den Kuchen überall mitbringen. Natürlich darf der klassische Käsekuchen nicht fehlen. Ich sag’s Euch, der Käsekuchen ist sensationell lecker! Wenn Ihr mal keine Lust auf Kuchen habt oder Snacks anbieten wollt, dann probiert doch mal die Schoko Käsekuchen Würfel am Spieß. Wenn Ihr noch nicht das passende Rezept für Euch gefunden habt, dann schau doch mal unter der Käsekuchen Kategorie auf meinem Blog vorbei.

Kuchenstück

Variationen vom Erdbeer Rhabarber Käsekuchen

Natürlich könnt Ihr den Erdbeer Rhabarber Käsekuchen an Eure persönichen Wünsche anpassen. Ihr könnt den Käsekuchen mit Knusprigen Streueseln toppen, die ihr aus Mehl, Zucker und Butter schnell herstellen könnt. Für noch mehr frische könnt Ihr etwas Zitronenschale in der Käsemasse ergänzen. Wenn Ihr euch etwas mehr Zeit nehmen wollt, könnt Ihr den Rhabarber karamellisieren, bevor er in den Käsekuchen kommt. Lasst Eurer Kreativität freien Lauf!

Käsekuchen von oben

Das Rezept für den Erdbeer Rhabarber Käsekuchen:

Erdbeer Rhabarber Käsekuchen

Erdbeer Rhabarber Käsekuchen

5 Sterne aus 2 abgegebenen Bewertungen. Bewerte jetzt!
Drucken Pin
Gericht: Gebäck
Küche: Deutsch, Deutschland
Keyword: Käsekuchen, Rhabarber, Rhabarberkuchen

Zutaten

Für den Boden:

  • 300 g Mehl
  • 200 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 450 g griechischer Joghurt
  • 500 g Magerquark
  • 150 g Frischkäse
  • 200 g Sahne
  • 2 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/4 TL gemahlene Vanille

Für das Topping:

  • 5-6 Stangen Rhabarber, je nach Größe
  • 1 Handvoll Erdbeeren

Zur Deko:

  • 400 g Sahne
  • Etwas gemahlene Vanille
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung

  • Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.

Boden:

  • 
Die Zutaten für den Boden miteinander verkneten bis ein weicher, gleichmäßiger Teig entstanden ist. Diesen in einer Springform (Durchmesser ca. 26 - 28 cm. Bei 26 cm muss der Rand aber wirklich bis nach ganz oben gezogen werden. Bei einem Durchmesser von 28 cm hat man etwas mehr Platz, dafür wird der Kuchen dann ein ganz klein wenig flacher als auf den Fotos) gleichmäßig verteilen und festdrücken. Dabei einen hohen Rand hochziehen.


Füllung:

  • Für die Füllung alle Zutaten miteinander glattrühren. Die Füllung auf den Boden gießen.

Topping:

  • Den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden, die Erdbeeren ebenfalls in Stücke schneiden. Alles auf der Oberfläche verteilen.

  • Den Käsekuchen nun ca. 1 Stunde und 20 - 30 Minuten backen. Solange der Kuchen noch heiß ist, ist die Füllung noch recht weich, diese wird durch das Abkühlen dann fester.
  • Für die Vanillesahne die Sahne mit der Vanille und dem Sahnesteif steifschlagen und mit Spritzbeutel samt Lochtülle aufspritzen sobald der Kuchen komplett ausgekühlt ist.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

Erdbeer Rhabarber Käsekuchen von der Seite

Teile diesen Beitrag

Dir könnte auch gefallen

2 Kommentare

Bettina 11. Mai 2024 - 20:40

5 Sterne
Köstlich!
Liebe Mara
Ein durch und durch pefekter Käsekuchen-Cheesecake (irgendwie ist es etwas dazwischen) mit Rhabarber und Erdbeeren. Die Hälfte der Zutaten passt perfekt in eine 18er-Springform – vorausgesetzt man zieht den Mürbeteig bis nach ganz oben.
herzlichen Dank für dieses super tolle Rezept
Liebe Grüsse Bettina

Antworten
Life Is Full Of Goodies 15. Mai 2024 - 19:23

Vielen vielen Dank! Das freut mich total!
Liebe Grüße
Mara

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten