{Der Beitrag enthält Werbung}

Grapefruit Holunderblüten Cocktail - mit und ohne AlkoholVor einiger Zeit habe ich beschlossen, anstatt ständig Kuchen vor der Linse zu haben, lieber mal einen schönen Cocktail zu fotografieren. Ich wollte hübsche, lichtdurchflutete Fotos machen, bei denen man Lust bekommen sollte, sich das Getränk zu schnappen und in Ruhe zu genießen. Um ehrlich zu sein hatte ich auch schon ein Bild in meinem Kopf, ich wollte ein bestimmtes Licht inszenieren, eine helle, rosarotorangene Farbskala ausschöpfen und überhaupt, ich hatte eben so meine Vorstellungen.

Wie so oft kam ich aber nie dazu, einfach „mal schnell“ ein hübsches Glas mit was Gutem zu füllen und dies zu fotografieren. Denn um ehrlich zu sein, ist es ganz schön aufwendig, sich erstens was Neues, Vernünftiges auszudenken, das dann auch schmeckt, und zweitens das Ganze dann in Szene zu setzen, zu fotografieren und die Bilder im Anschluss auch noch zu bearbeiten. Eben „mal schnell“ ist da eben nicht drin.

Grapefruit Holunderblüten Cocktail - mit und ohne AlkoholGrapefruit Holunderblüten Cocktail - mit und ohne Alkohol

Nun aber hatte ich den perfekten Grund, um mir endlich einen tollen Cocktail auszudenken und diesen entsprechend abzulichten. Denn ich habe Sirup bekommen! Darbo, die vor allem in Österreich unter anderem bekannt für ihre Sirupe (und übrigens auch Konfitüren) sind, hat mir eine Auswahl an Sirup geschickt, von Holunderblüte über Himbeere bis hin zu Granatapfel, und damit konnte ich vor ein paar Tagen wunderbar experimentieren. Sofern Ihr wissen wollt, welche Sorten Sirup es noch alles gibt, könnt Ihr einfach mal HIER zu Darbo rüberhüpfen.

Grapefruit Holunderblüten Cocktail - mit und ohne AlkoholGrapefruit Holunderblüten Cocktail - mit und ohne Alkohol

Wie sollte das Getränk schmecken? Das war natürlich die erste Frage. Ich wollte einen frischen Cocktail zubereiten. Einen, der nach Sommer schmeckt, leicht ist, mit und ohne Alkohol getrunken werden kann und idealerweise zusätzlich natürlich auch noch hübsch aussieht. Mit Grapefruit sollte er sein, weil ich diese Frucht momentan so sehr mag. Vor allem aber wollte ich den Holunderblütensirup von Darbo verwenden und irgendwie dachte ich, dass die Kombination passen könnte.

Grapefruit Holunderblüten Cocktail - mit und ohne AlkoholGrapefruit Holunderblüten Cocktail - mit und ohne Alkohol

Dass dann gleich mein allererstes Experiment ein Volltreffer war, das überraschte mich allerdings selbst, denn die Mischung aus Grapefruit, Holunderblüte und Tonic Wasser war sensationell! So gut, dass ich beide Cocktails nach dem Shooting alleine trank… Wer das Ganze lieber alkoholisch genießt, der kann zusätzlich noch einen kleinen Schuss Wodka oder auch Gin mit reinmixen, passt beides perfekt und ist wirklich so lecker! Insofern, macht Euch doch auch mal so einen köstlichen Cocktail. Der Aufwand ist wirklich gering und es ist doch auch langweilig, immer nur dasselbe zu trinken…

Grapefruit Holunderblüten Cocktail - mit und ohne Alkohol

Das Rezept für den Grapefruit Holunderblüten Cocktail (mit und ohne Alkohol):

Grapefruit Holunderblüten Cocktail
 
Zutaten
Für 1 Cocktail:
  • 1 Grapefruit
  • 1 Esslöffel Holunderblütensirup (ich habe das Sirup von Darbo verwendet)
  • 1 Tonic Wasser
  • Optional für einen alkoholischen Cocktail: 1 Esslöffel Wodka
  • Eiswürfel
  • Frische Minze
Für die alkoholische Variante:
  • 1 kleinen Schuss Wodka oder Gin
Zubereitung
  1. Die Grapefruit halbieren und eine Hälfte auspressen. Die andere Hälfte in Scheiben schneiden und die Scheiben vierteln. Die Schale wegschneiden (außer bei einem Viertel, das man zur Deko verwendet, da lässt man die Schale dran).
  2. Den Garpefruitsaft mit dem Holunderblütensirup mischen, in ein Glas mit Eiswürfeln und den Fruchtstücken geben (die Menge an Fruchtstücken hängt vom eigenen Geschmack ab und kann entsprechend variiert werden) und mit dem Tonic Wasser aufgießen.
  3. Mit frischer Minze dekorieren und servieren.
Alkoholische Variante:
  1. Wer die alkoholische Variante bevorzugt, der gibt einen kleinen Schuss Wodka oder Gin zum Grapefruitsaft und Holunderblütensirup, mischt alles, gibt es ins Glas mit Eiswürfeln und Fruchtstücken und gießt dann mit Tonic Wasser auf.
  2. Mit frischer Minze dekorieren und servieren.

 

Grapefruit Holunderblüten Cocktail - mit und ohne Alkohol

☆ Mara

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *