Lebkuchen Cereals – Ginger Bread Cereal

von Life Is Full Of Goodies
Lebkuchen Cereals - Ginger Bread Cereal

Einer DER Trends in den letzten Monaten waren die Pancake Cereals. Minikleine Pfannkuchen, die man als Müsliersatz mit Milch futtern kann. Für mich war daher klar, an Weihnachten muss das mit Lebkuchen Männchen gemacht werden. Ich gebe zu, den Pfannkuchentrend fand ich witzig, ich hätte ihn jedoch nicht testen wollen, weil es mir zu anstrengend gewesen wäre, so viele Minipfannkuchentupfen in der Pfanne zu machen. Zudem müssen Pfannkuchen ja frisch sein, wenn sie schmecken sollen.

Lebkuchen Cereals - Ginger Bread CerealLebkuchen Cereals - Ginger Bread Cereal

Anders meine Lebkuchen Cereals. Die kann man nämlich hervorragend tagelang im Voraus backen und dann einfach bei Bedarf mit Milch übergießen, etwas ziehenlassen, damit sie weich werden, und dann genießen. Man muss beim Backen etwas aufpassen, damit sie nicht zu lange im Ofen bleiben, denn dann werden sie schnell zu hart. Man kann sie zwar dann wieder in der Milch einweichen, dennoch empfiehlt es sich, die Backzeit nicht unnötig zu verlängern. Hier kommt das Rezept für Euch.

Lebkuchen Cereals - Ginger Bread Cereal

Das Rezept für meine Lebkuchen Cereals:
Lebkuchen Cereals - Ginger Bread Cereal

Lebkuchen Cereals

Drucken Pin
Gericht: Frühstück, Nachspeise
Land & Region: Amerika, Amerikanisch, Deutsch, Deutschland
Keyword: Cereals, Frühstück, Ginger Bread, Lebkuchen
Portionen: 2 Bleche

Zutaten

  • 250 g Honig
  • 100 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 Ei
  • 500 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Für die Lebkuchen den Honig, Butter und Zucker in einem Topf erwärmen (dann lässt es sich besser vermengen und der Zucker löst sich auf). Dabei immer mal wieder umrühren, so lange bis der Zucker aufgelöst ist. Lebkuchengewürz und Kakaopulver unterrühren und alles wieder etwas abkühlen lassen.
  • Sodann alle weiteren Zutaten dazugeben und alles zu einem glatten und gleichmäßigen Teig verkneten. Nun kann man den Teig gleich weiterverarbeiten. Den Teig auf leicht bemehlter Fläche ausrollen und Mini Lebkuchen Männchen ausstechen.
  • Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen. Die Lebkuchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und ca. 10 - 14 Minuten backen. Die Backzeit hängt etwas von der Größe der Lebkuchen und vor allem vom Ofen ab, man sollte den Lebkuchen keinesfalls länger als nötig backen, damit er im Anschluss nicht so hart wird. Er muss allerspätestens raus, wenn die Ränder beginnen dunkel zu werden.
  • Die Lebkuchen auskühlen lassen. Bei Bedarf dann einfach mit Milch übergießen, eventuell etwas ziehen lassen, damit sie weich werden, und genießen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Lebkuchen CerealsLebkuchen Cereals - Ginger Bread Cereal

Lebkuchen Ausstecher (einfach auf das Foto klicken, um zum Shop zu kommen)*:

Lebkuchen Cereals - Ginger Bread Cereal

*Affiliate Link:

Beim Kauf eines Produkts über diesen Link erhält der Produktempfehler eine kleine Provision vom Verkäufer.

Mara

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar