FIT FOOD

Gesunde Waffeln mit Superfood-QuarkHeute habe ich gesunde Waffeln im Angebot. Quarkwaffeln, um genauer zu sein. Schmecken immer. Zu jeder Jahres- und Tageszeit. Und dass Mehlspeisen nicht unbedingt ungesund sein müssen, das zeigt dieses Rezept. Aus Magerquark, Haferflocken, Banane und einigen anderen Zutaten stellt man einen köstlichen Waffelteig her, der komplett ohne schlechtes Gewissen ausgebacken und anschließend verzehrt werden kann. Bisle frisches Obst, Ahornsirup oder Honig dazu und fertig ist ein leckeres Frühstück oder ein wunderbarer Nachtisch.So dürfen wir unsere Waffeln auch ganz ohne schlechtes Gewissen schon zum Frühstück genießen. Dazu serviere ich hier einen Vanillequark, welcher mit Superfood bestreut wurde.

Waffeln könnte ich ehrlich gesagt jeden Tag essen. Genauso wie Pancakes, Kaiserschmarrn und Co. Schon als Kind liebte ich die Tage, an denen es zum Mittagessen ausnahmsweise Waffeln mit Vanillesauce und Kirschen gab. Klaro, dass wir Kids uns grundsätzlich darauf stürzten. Und irgendwie hat die Lust darauf auch nie nachgelassen. Sogar wenn ich nur daran denke, bekomme ich Lust auf die ausgebackenen Dinger.

Gesunde Waffeln mit Superfood-Quark

Gesunde Waffeln mit Superfood-Quark

Genau wie in diesem Moment, in welchem ich den Beitrag tippe und mir die Fotos so anschaue. Verdammt, es ist aber schon halb elf am Samstag Abend. Eigentlich sollte ich nicht mehr auf die Idee kommen, mir jetzt tatsächlich noch zwei oder drei Waffeln zu machen. Wobei, sagte ich nicht eingangs, die Dinger wären gesund?! Na dann, auf ans Waffeleisen…

Gesunde Waffeln mit Superfood-Quark

    Das Rezept für die gesunden Waffeln mit Superfood-Quark:

Bananen-Quark-Waffeln
 
Zutaten
Für ca. 8 Waffeln:
  • 400 g Quark
  • 200 g fein gemahlene Haferflocken (zarte Haferflocken dafür einfach kurz in einem Blender fein mixen)
  • 100 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 30 g geschmolzenes Kokos- oder Rapsöl
  • 280 g zerdrückte reife Banane (ca. 3 Stück)
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 50 ml Milch
Für den Quark:
  • 500 g Magerquark
  • etwas Vanilleextrakt
  • Süße nach Wahl (z. B. 2-3 Esslöffel Roh-Rohrzucker oder Kokosblütenzucker, alternativ etwas Agavendicksaft)
Zudem:
  • Etwas Kokos- oder Rapsöl zum Einfetten des Waffeleisens
  • Frisches Obst nach Wahl
Zubereitung
  1. Für den Waffelteig alle Zutaten miteinander zu einem gleichmäßigen dickflüssigen Teig verrühren. 5-10 Minuten stehen lassen, dann nochmal umrühren.
  2. Das Waffeleisen auf mittlere Hitze erwärmen und mit etwas Kokos- oder Rapsöl einfetten.
  3. Nun die Waffeln nacheinander langsam ausbacken. Es dauert ein wenig bis sie auf der mittleren Hitze durchgebacken sind, aber die Warterei lohnt sich.
  4. Den Quark mit dem Vanillextrakt und der Süße nach Wahl verrühren und mit Superfood bestreuen.
  5. Gemeinsam mit frischem Obst nach Wahl servieren.
  6. Guten Appetit!

 

☆ Mara

4 Kommentare zu Gesunde Waffeln mit Superfood-Quark

  1. Andrea
    21. März 2018 at 8:50 (7 Monaten ago)

    Aaaaalso, liebe Mara, ich lese Deinen Blog schon lange…wegen der Texte und der wunderschönen Fotos. Doch ich bin keine „Süße“ und habe daher noch nie ein Rezept übernommen. Aber diese Waffeln – WOW!!! Gestern spontan nachgebacken, alle Zutaten im Haus gehabt und heute: ein grandioses Frühstück! Und das Beste: es ist so ü-ber-haupt-gar-kein Zucker drin, nicht mal Zuckerersatz!!!!! Weißt Du, wie meine Kollegen geschaut haben, als sie meinen Teller gesehen haben? Hihi, soooolche Augen haben sie gemacht :-) LG Andrea

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      31. März 2018 at 19:47 (7 Monaten ago)

      Hallo liebe Andrea,
      jetzt muss ich mal ein dickes DANKE loswerden! Ich habe mich nämlich wahnsinnig über deinen Kommentar gefreut. Es ist so toll und schön, wenn jemand meinen Blog verfolgt (und nicht „nur“ schaut, sondern tatsächlich auch hin und wieder meine Texte liest). Freut mich WIRKLICH!
      Und dass du tatsächlich jetzt auch was gebacken hast, obwohl es eigentlich nicht so dein Ding ist mit Süßkram, das toppt natürlich alles nochmal :-)
      Ich schick dir die allerliebsten Grüße
      Mara

      Antworten
  2. Melanie
    21. März 2018 at 21:20 (7 Monaten ago)

    Gott ich liebe Waffeln

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      28. März 2018 at 14:11 (7 Monaten ago)

      Ich auch! :-)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *