Creamed Corn Pasta – Nudeln in Mais Sahnesauce

von Life Is Full Of Goodies
Creamed Corn Pasta

An den Weihnachtsfeiertagen bin ich irgendwie immer ein wenig im Ami-Modus. Ich liebe die üppige, amerikanische Dekoration, die bunten Lichterketten, ausgefallene Weihnachtsbaumanhänger und typisch amerikanisches Essen. Turkey zum Beispiel. Oder Ginger Bread. Oder Creamed Corn. Und für letzteres habe ich heute ein Rezept für Euch, denn es gibt cremige Pasta mit leckerem Mais. So so so gut, ich sag’s Euch!

Creamed Corn Pasta - Nudeln in Mais Sahnesauce Creamed Corn Pasta - Nudeln in Mais Sahnesauce

Das Rezept für meine Creamed Corn Pasta ist ganz einfach zu machen und man benötigt nur wenige Zutaten, die man oft sowieso schon zuhause hat. Pasta nach Wahl, eine kleine Zwiebel, Mais aus der Dose, Sahne und Milch und etwas frisch geriebenen Parmesan. Ich mache zudem immernoch ein klein wenig Speisestärke mit dazu, damit die Creme auch richtig schön dicklich wird und die Pasta sich wunderbar mit dem Mais verbinden kann. Hier kommt das Rezept für Euch.

Creamed Corn Pasta - Nudeln in Mais Sahnesauce Creamed Corn Pasta - Nudeln in Mais Sahnesauce

Das Rezept für meine Creamed Corn Pasta:
Creamed Corn Pasta

Creamed Corn Pasta

Drucken Pin
Gericht: Beilage, Hauptgericht, Kleinigkeit
Land & Region: Amerika, Amerikanisch, Deutsch, Deutschland
Keyword: Corn, Mais, Nudeln, Pasta, Sahne, Sahnesauce
Portionen: 4

Zutaten

  • 500 g Pasta
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Butterschmalz (alternativ Butter)
  • 350 g Mais aus der Dose (Abtropfgewicht)
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Speisestärke (plus 1 EL Wasser)

Anleitungen

  • Die Pasta in Salzwasser al dente kochen.
  • Die Zwiebel kleinhacken und im Butterschmalz in einer großen Pfanne (oder einem großen Topf) andünsten. Dann den abgetropften Mais dazugeben sowie Sahne und Milch. Aufkochen lassen und den Parmesan einrühren.
  • Nun die fertig gekochten Nudeln dazugeben, alles vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Wer eine dickere Sauce möchte, der rührt die Speisestärke nun mit dem Esslöffel Wasser glatt und gibt sie dann mit in die Pasta rein. Alles nochmal kurz unter Rühren aufkochen und fertig.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

CREAMED CORN PASTACreamed Corn Pasta - Nudeln in Mais Sahnesauce

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar