Garnelen Feta Pfanne mit Zucchini

von Life Is Full Of Goodies
Garnelen Feta Pfanne mit Zucchini

(Der Beitrag enthält Werbung)

Es ist Sommer, die Sonne scheint, die Temperaturen sind warm, was gehört da selbstverständlich dann dazu?! Richtig! Ein Essen vom Grill! Egal ob mittags oder abends, den Grill anzuschmeißen und darauf gute Zutaten zuzubereiten, macht nicht nur Spaß, sondern kann auch richtig gesund und leicht sein. So wie meine heutige Garnelen Feta Pfanne mit Zucchini. Die ist ruckzuck gemacht, schmeckt nach Urlaub und bringt ganz schön viele Vitamine, Eiweiße und andere Nährstoffe mit.

Garnelen Feta Pfanne mit ZucchiniGarnelen Feta Pfanne mit Zucchini

Da wir momentan viele Zucchini im Gemüsegarten ernten, suchte ich nach einer neuen Idee für ein Rezept. Da ich zusätzlich mal wieder Garnelen zubereiten wollte, bot es sich an, eine schöne Gemüsepfanne auf dem Grill zuzubereiten. Der Feta wird dabei einfach in die Mitte gelegt und mitgebrutzelt, damit er leicht schmilzt und man ihn mit den anderen Zutaten im Anschluss einfach vermengen kann. Ein wenig Salz und Pfeffer, Kräuter nach Wahl, etwas gutes Olivenöl und fertig ist das leckere Grillgericht.

Garnelen Feta Pfanne mit ZucchiniGarnelen Feta Pfanne mit Zucchini

Wie so oft, habe ich auch hier die Pacific Prawns von Costa verwendet. Diese Garnelen sind perfekt für unsere Grillpfanne, sie sind gekocht, entdarmt und vor allem sind sie auch bereits geschält! Sprich, man muss sie nicht vorher bearbeiten, sondern kann sie direkt zu unserem übrigen Grillgut geben. Daher sind sie auch optimal für das heutige Rezept geeignet. Zusammen mit dem cremig gegrillten Feta schmeckt das zarte Garnelenfleisch wirklich unfassbar gut!

Garnelen Feta Pfanne mit ZucchiniGarnelen Feta Pfanne mit Zucchini

Costa hat aber nicht nur die klassischen Pacific Prawns im Angebot, sondern auch verschieden marinierte Garnelen wie zum Beispiel mit Chili oder mit mediterranen Kräutern. Oder wie wäre es mit richtig schönen Argentinischen Rotgarnelen, die sich noch in der Schale befinden? Die Auswahl ist groß und wer sich einen Überblick verschaffen will, der schaut einfach mal HIER bei Costa vorbei. Und nun kommt das Rezept für die Garnelenpfanne mit Feta und Zucchini für Euch, die Ihr natürlich mit jeder Sorte der Costa Garnelen zubereiten könnt.

Garnelen Feta Pfanne mit ZucchiniGarnelen Feta Pfanne mit Zucchini

Das Rezept für die Garnelen Feta Pfanne mit Zucchini:
Garnelen Feta Pfanne mit Zucchini

Garnelen Feta Pfanne mit Zucchini

Drucken Pin
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch, Deutschland
Keyword: Feta, Garnelen, Gemüse, Grillen, Grillrezepte, Zucchini
Portionen: 2

Zutaten

  • 1 Zucchini
  • 1 Handvoll Kirsch Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Feta
  • 1 Packung gekochte Garnelen (ich habe die Pacific Prawns von Costa verwendet)
  • 1/2 Knoblauchknolle
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • getrocknete oder frische Kräuter nach Wahl (ich habe getrocknete Gartenkräuter sowie frische Rosmarinzweige verwendet)

Anleitungen

  • Die Zucchini in kleine Stücke schneiden und die Kirsch Tomaten halbieren. Zwiebel und Paprika ebenfalls kleinschneiden.
  • Den Feta in die Mitte einer Grillpfanne legen und das Gemüse außen herum anfüllen. Nun die Garnelen darüber geben.
  • Die halbe Knoblauchknolle noch dazulegen und alles mit Olivenöl übergießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Getrocknete und frische Kräuter dazugeben und auf dem Grill grillen (alternativ kann man die Garnelenpfanne auch im Backofen zubereiten. Ich würde hier eine Temperatur von ca. 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) empfehlen. So lange backen bis das Gemüse weich und der Feta leicht geschmolzen ist).
  • Nach dem Grillen die verschiedenen Komponenten mit dem nun leicht geschmolzenen Feta vermengen und genießen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Garnelen Feta Pfanne mit Zucchini

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar