Karottenmarmelade mit Apfel und OrangeHeute gibt es mal wieder ein Marmeladenrezept für Euch. Nein, kein Rezept aus meiner vorweihnachtlichen Marmeladenaktion, bei welcher ich 300 Gläser mit 20 verschiedenen Sorten gekocht hatte (ich weiß, ich spinne manchmal), sondern ein Rezept, das hervorragend zu Ostern passt: Nämlich eine Karottenmarmelade. Yepp. Marmelade mit Karotte. Und yepp, schmeckt total gut! Irgendwie wie ein fruchtiger ACE Saft.

Wer jetzt die Nase rümpft und sich Möhrchen nicht so richtig als süßen Aufstrich vorstellen kann, dem sei gesagt: Ist ja auch noch Apfel drin. Und Orange. Zudem sind Karotten von Natur aus ziemlich süß, so why not?! Ich kam vor allem auf die Idee, diese Marmelade zu kochen, weil ich für ein Dessert noch was mit den orangenen Rüben herstellen musste. Eine Komponente des Nachtischs sollte nämlich Karotte enthalten und insofern musste ich mir was einfallen lassen. So kam die Idee mit der Marmelade.

Karottenmarmelade mit Apfel und OrangeKarottenmarmelade mit Apfel und Orange

Den mit der Karotten-Apfel-Orangen-Marmelade entstandenen Nachtisch zeige ich Euch in den nächsten Tagen natürlich, aber vorab gibt es heute schonmal das Rezept für die Marmelade selbst, vielleicht will sie der ein oder andere ja mal ausprobieren. Denn natürlich kann man sie auch bestens beim Frühstück zu seinen Brötchen verputzen. Oder als was besonderes zum Osterbrunch kredenzen. Denn sind wir doch mal ehrlich, nichts passt so gut zu Ostern wie Möhrchen…

Karottenmarmelade mit Apfel und OrangeKarottenmarmelade mit Apfel und Orange

Das Rezept für die Karottenmarmelade mit Apfel und Orange:

Karottenmarmelade mit Apfel und Orange
 
Zutaten
  • 500 g geraspelte Karotten
  • 300 g geraspelte Äpfel
  • 200 ml Orangensaft
  • 400 g Gelierzucker 2:1
  • Saft von einer Zitrone
  • etwas Ingwerpulver (Menge nach Geschmack)
Zubereitung
  1. Alle Zutaten in einem großen Topf aufkochen. Alles einige Minuten köcheln lassen bis die Karotten weich sind. Dann die Masse pürieren, nochmal kurz aufkochen lassen und anschließend in saubere (am besten ausgekochte) Schraubgläser füllen. Gläser über Kopf abkühlen lassen.

 

Karottenmarmelade mit Apfel und Orange

☆ Mara

 

Teile diesen Beitrag

1Pingbacks & Trackbacks on Karottenmarmelade mit Apfel und Orange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *