Eine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa Zwiebeln

von Life Is Full Of Goodies
Eine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa Zwiebeln

(Der Beitrag enthält Werbung)

Es geht doch nichts über eine reichhaltige Käseplatte, die mit besten Käsesorten, fruchtigsten Trauben und leckersten Snacks belegt ist. Heute zeige ich Euch daher unsere Ziegenkäseplatte, die wir vor wenigen Tagen gerichtet haben und verspeisen durften. Das war ein Genuss! Wir hatten eine Variation diverser französischer Ziegenkäsesorten aufgetischt und ich war gespannt, wie sich die verschiedenen Sorten geschmacklich entfalten würden. Überrascht war ich vor allem, dass der ein oder andere Käse super mild schmeckte und toll auch mit den knackigen Trauben und den süßlich eingelegten Zwiebeln harmonierte.

Eine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa ZwiebelnEine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa Zwiebeln

Wir hatten 5 verschiedene Käsesorten auf unserer Platte serviert: Eine frische Ziegenkäserolle, einen Bûchette affinée, einen Ziegenfrischkäse, einen Ziegen-Camembert und einen Chabichou du Poitou AOP. Dazu gab es knackige Trauben, verschiedene Cracker, ein paar Oliven und Pistazien und meine süßlich eingelegten, rosa Zwiebeln. Ein Traum, kann ich Euch sagen! Die süßlichen Zwiebeln schmecken vor allem auf den Frischkäsesorten ganz fantastisch und halten sich im Kühlschrank aufbewahrt über mehrere Wochen.

Eine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa ZwiebelnEine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa Zwiebeln

Nun aber zu den einzelnen Ziegenkäsesorten. Die frische Ziegenrolle ist vielfältig einsetzbar in der leichten, schnellen und modernen Küche. So schmeckt sie hervorragend auf einem Stück Brot – pur oder aber süß mit Marmelade oder Honig beträufelt. Auch in dünne Scheiben geschnitten auf Pizzen, Crêpes oder in Wraps und Risottos fühlt sie sich wohl. Wer es etwas raffinierter mag, der rührt ein wenig geschmolzene Ziegenrolle in Saucen zu Fleisch oder Fisch.

Eine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa ZwiebelnEine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa Zwiebeln

Den Bûchette affinée erkennt man an seiner bläulich-weißen Kruste, die manchmal auch aschfarbig erscheint. Charakteristisch ist seine Zylinderform mit einem Durchmesser von 5 bis 6 cm. Hergestellt in Molkereien oder von Hand, wird dieser Ziegenkäse meist pasteurisiert und in Bottichen geronnen. Der Bruch wird in Leinwänden abgetropft und dann in einem Keller für mindestens sieben Tage geformt und gereift, sodass eine blumige Rinde entsteht.

Eine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa ZwiebelnEine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa Zwiebeln

Sehr mild kommt der Ziegenfrischkäse mit seinen feinen Ziegenmilchnoten daher. Er bringt eine wohltuende Säure mit und schmeckt sowohl herzhaft als auch süß kombiniert. Ich liebe es, süße Zutaten dazu zu kombinieren, wie zum Beispiel süßen Feigen- oder Aprikosensenf, feine Marmelade oder wie hier, süßlich eingelegte Zwiebeln. Aber auch in Saucen kann man den Ziegenfrischkäse wunderbar einrühren.

Eine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa ZwiebelnEine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa Zwiebeln

Der Camembert ist mein absoluter Favorit. Würzig und mild zugleich, so dass ich ihn am liebsten ganz pur oder mit ein paar knackigen Trauben genieße. Aber natürlich macht er sich auch gut auf einem krossen Brötchen oder lässt sich im Ofen erwärmt wunderbar mit grünen Salaten kombinieren. Dazu einen Klecks Preiselbeermarmelade servieren und fertig ist das perfekte Gericht.

Eine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa ZwiebelnEine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa Zwiebeln

Zu guter letzt stellt der Chabichou du Poitou AOP seine Vielfalt in den verschiedensten Kombinationen unter Beweis. Bei den Broten ist er der Favorit auf das helle Brötchen. Aber dunkles Korn scheut er keineswegs, denn er passt auch ideal zu kernigem Vollkorn- oder aber auch zu herzhaften Sauerteigbrot. Der zylinderförmige Käse mit dem dezenten Ziegenaroma eignet sich außerdem hervorragend für die warme Küche.

Eine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa ZwiebelnEine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa Zwiebeln

Und damit auch Ihr so eine tolle Ziegenkäseplatte zuhause herrichten könnt, gibt es HIER nochmal alle Infos zu den verschiedenen Ziegenkäsesorten aus Frankreich zum Nachlesen. Kombiniert frische Trauben dazu, um Euren französischen Moment perfekt zu machen, ebenso diverse Cracker oder frisches Baguette sowie meine süßlich eingelegten, rosa Zwiebeln. Hier kommt das Rezept dafür:

Eine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa Zwiebeln Eine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa Zwiebeln

Das Rezept für süßlich eingelegte, rosa Zwiebeln:
Süßlich eingelegte, rosa Zwiebeln

Drucken Pin
Gericht: Beilage
Land & Region: Deutsch, Deutschland
Keyword: eingelegt, haltbarmachen, Pickles, rosa Zwiebeln, Zwiebeln
Portionen: 2 Gläser

Zutaten

  • ca. 5 rote Zwiebeln
  • 200 ml Essig (ich habe Branntweinessig verwendet)
  • 100 ml Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner

Anleitungen

  • Die Zwiebeln in Scheiben / Ringe schneiden.
  • Alle weiteren Zutaten in einem Topf kurz aufkochen, die Zwiebeln dazugeben und kurz köcheln lassen (2 - 3 Minuten). Dann alles in zwei Schraubgläser füllen, die Zwiebeln sollten dabei, wenn möglich, komplett mit der Essigmischung aufgegossen werden.
  • Ein paar Tage ziehen lassen und dann genießen.

Tipp:

  • In sauberen Gläsern halten sich die Zwiebeln im Kühlschrank mehrere Wochen.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Eine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa Zwiebeln Eine französische Ziegenkäseplatte mit eingelegten rosa Zwiebeln

Teile diesen Beitrag
0 Kommentar

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar