Life Is Full Of Goodies

Saftiger & extrem schokoladiger „Rotwein“-Kuchen mit Kirschen

{Der Beitrag enthält Werbung für LIGHT live}

Heute habe ich meinen vorerst letzten Beitrag für die LIGHT live Kampagne von Schloss Wachenheim für Euch. Wie manche sicherlich schon wissen, dreht sich die Kampagne um lauter wunderbare, erfolgreiche oder besondere Momente im Leben, die man mit anderen Mädels oder Frauen, seinen LIGHT live Ladies, feiert und auf welche man auch gemeinsam anstoßen darf. Und zwar mit alkoholfreien Getränken. Denn LIGHT live bietet leckere alkoholfreie Alternativen zu Wein, Sekt und Cocktails an.

So gibt es von LIGHT live z. B auch einen „alkoholfreien Rotwein“, den LIGHT live Red. Und genau mit diesem habe ich den heutigen Kuchen gebacken. Ich kann es gleich vorwegnehmen: Diese Kreation war zum Reinlegen! Ich konnte nach dem ersten Probierbissen gar nicht mehr aufhören zu futtern. Das schmeckte ja soooo gut! Extrem schokoladiger, saftiger Kuchenteig mit Kirschen und Zimt und mit einer cremigen Sahnehaube obendrauf. OH MEIN GOTT! So so so köstlich. LIGHT live Red alkoholfrei gab dem Kuchen dann noch seinen perfekten einzigartigen Geschmack. Mehr über LIGHT live erfahrt Ihr HIER.

Was aber nun war dieses Mal mein LIGHT live Moment? Ich sag es Euch. Es war ein Moment, der nur MIR gehörte. Den ich ganz allein genießen durfte und für welchen ich zu diesem Zeitpunkt keinen anderen Menschen gebraucht habe. Ein Moment nur für mich. Denn ich finde, dass man heutzutage viel zu selten innehält und einfach mal durchatmet. Man viel zu selten die Stille genießt, seine ganzen elektronischen Geräte zur Seite legt oder sogar ausschaltet und einfach mal das HIER und JETZT bewusst wahrnimmt.

Als ich den Kuchen fotografiert hatte, nahm ich mir meinen Teller mit einem großen Stück davon, setzte mich auf die Couch, trank ein Glas vom LIGHT live Red, schaute aus unserem großen Wohnzimmerfenster in den Garten raus, beobachtete den Wind, der die Zypressen bog und die herumwehenden Blätter. Ich lehnte mich zurück und genoss den Moment. Ich dachte weder an die Vergangenheit noch an die Zukunft, ich war für ein paar wenige Minuten völlig im JETZT. Und DAS war definitiv einer meiner besten Momente in dieser Woche. So, nun aber genug melancholisches Zeug von mir gegeben, jetzt kommen wir zum Kuchenrezept:

 

Das Rezept für den saftigen und schokoladigen „Rotweinkuchen“ mit Kirschen und LIGHT live Red:

Saftiger & extrem schokoladiger "Rotwein"-Kuchen mit Kirschen
 
Zutaten
Für den Teig:
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g gehackte Schokolade (Zartbitter oder Vollmilch)
  • 50 g Kakaopulver
  • 2 Esslöffel Zimt
  • 180 ml Rotwein bzw. LIGHT live Red alkoholfrei
  • 150 ml Rapsöl
Zudem:
  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Speisestärke
Für den Belag:
  • 600 g Sahne
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Päckchen Sahnesteif
Zum Bestäuben:
  • Kakaopulver
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 170 °C Umluft (190 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schön schaumig rühren, das dauert ein paar Minuten.
  3. Sodann Salz und nacheinander einzeln (!) die Eier unterrühren.
  4. Nun Mehl, Backpulver, gehackte Schokolade, Kakaopulver, Zimt dazugeben und rühren. Den Rotwein bzw. den LIGHT live Red alkoholfrei während dem Rühren einfließen lassen sowie auch das Rapsöl. Alles verrühren bis ein cremiger Teig entstanden ist.
  5. Die Kirschen abtropfen lassen, den Kirschsaft dabei allerdings auffangen, dieser wird noch benötigt.
  6. Den Teig in eine gefettete eckige Backform (Durchmesser ca. cm auf cm) füllen. Die Kirschen darauf verteilen und den Kuchen ca. 1 Stunde backen. Einen Stäbchentest machen, um sicherzugehen, dass der Kuchen durchgebacken ist.
  7. Nach dem Backen mit einem Kochlöffelstiel ca. 16 Löcher in den gebackenen Teig stoßen.
  8. Den aufgefangenen Kirschsaft nun mit 2 Esslöffeln Zucker verrühren. Zwei bis drei Esslöffel vom Saft abnehmen und mit den 2 Esslöffeln Speisestärke glattrühren. Den übrigen Saft erwärmen und die Speisestärkemischung einrühren. Alles unter Rühren kurz aufkochen lassen bis die Mischung klar ist und sodann sofort über den Kuchen gießen, damit der Saft auch in die Löcher fließen kann bevor er fest wird.
  9. Alles auskühlen lassen.
  10. Nun noch die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steifschlagen und gleichmäßig auf der Kuchenoberfläche verstreichen.
  11. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.
  12. Der Kuchen schmeckt frisch prima, nachdem er einen Tag durchgezogen ist jedoch fast noch besser...

 

Unser letzter Fotoworkshop 2017: Christmas Edition

Letzter Fotoworkshop für Blogger und Nichtblogger am 25.11.2017

Unser letzter Fotoworkshop 2017: Christmas EditionBald findet unser letzter Fotoworkshop in diesem Jahr statt. Katja von Fräulein K sagt ja und ich haben uns eine schöne Christmas Edition für Euch ausgedacht. Alles steht im Zeichen von Weihnachten. Ist ja auch klar, denn der Workshop findet am 25.11.2017 in den wunderbar lichtdurchfluteten Räumen des Fräulein K Studios in Eggenstein bei Karlsruhe statt.

Einen ganzen Tag lang erläutern wir Euch alle grundlegenden Aspekte der Fotografie, vermitteln Euch sowohl Basiswissen als auch viele Tipps und Tricks, wir zeigen Euch wie wir selbst fotografieren und natürlich shooten wir ganz viel mit Euch gemeinsam. Ihr benötigt also Eure Kamera und am besten auch noch das entsprechende Handbuch dazu. Der Workshop ist für alle Blogger sowie Nichtblogger geeignet. Egal ob Anfänger oder bereits Fortgeschrittener, wir werden Euch ungemein viele „Werkzeuge“ in die Hand geben, damit auch IHR künftig wunderbare Fotos nach Eurem Gusto kreieren könnt. Die Fotos, die Ihr hier im Beitrag seht, stammen übrigens allesamt von Katja.

Unser letzter Fotoworkshop 2017: Christmas Edition Unser letzter Fotoworkshop 2017: Christmas Edition

Schon so einige Workshops liegen hinter uns und ich muss sagen, es war wirklich jedes Mal spannend, da wir immer wieder die unterschiedlichsten Teilnehmer begrüßen durften. Menschen, die einfach mal das Fotografieren lernen oder sich in dem Bereich weiterbilden wollten, Shopbetreiber und andere Leute, die Ihre Produkte in Szene setzen wollten (Eure Produkte könnt Ihr z. B. auch alle zum Shooten mitbringen), Webseitenbetreiber, Floristen, Blogger aus den unterschiedlichsten Bereichen, ja, sogar Fotografen… Lauter kreative Menschen, mit denen es immer ungemein viel Spaß machte zu arbeiten.

Unser letzter Fotoworkshop 2017: Christmas EditionUnser letzter Fotoworkshop 2017: Christmas Edition

Insofern, falls auch Ihr mal Lust auf einen ganzen Tag mit uns und der Fotografie habt, dann meldet Euch an, wir freuen uns auf Euch! Wir geben Euch Tipps zur Portraitfotografie, für Landschafts- und Interior Fotos, Foodfotografie, und vielem mehr. Alle Infos und eine ausführliche Erläuterung zum Workshop findet Ihr bei Katja, der Preis für den Tag samt Unterlagen, Getränken und kleinem Lunch liegt bei 269,00 €. Auch die Anmeldung erfolgt über Katja. Klickt Euch einfach HIER rüber und schreibt uns! Wir freuen uns auf Euch!

Unser letzter Fotoworkshop 2017: Christmas EditionUnser letzter Fotoworkshop 2017: Christmas Edition

☆ Mara

ACHTUNG! Fehlerteufel heute Morgen beim Datum!

Signierstunde und Backevent natürlich am 09.11. (November)

Achtung, der Fehlerteufel hatte sich heute Morgen für ca. 2 1/2 Stunden eingeschlichen. Bis ca. 8 Uhr 30 stand in meinem heutigen Beitrag, dass die Signierstunde und das Backevent am 09.10. stattfinden. Das stimmt natürlich NICHT! Dieser Termin wäre ja schon rum. Beides findet am 09.11., also im November, statt. Ich habe den Fehler zwar gegen 8 Uhr 30 im Beitrag korrigiert, jedoch ging auch die eMail Benachrichtigung an alle Mail Abonennten heute Morgen falsch raus. Ein großes SORRY dafür!

Also, wie mittlerweile richtig im Beitrag steht, ich freu mich, wenn ich Euch am 09. November in Mannheim treffe! Alle Infos dazu gibt es HIER!

1 2 3 226