Zimtschnecken-Auflauf und HAPPY NEW YEAR!Happy New Year Euch allen da draußen!

Ich hoffe Ihr seid gut in das Jahr 2016 gerutscht und konntet den ersten Tag dieses neuen Jahres auch richtig schön beginnen.

Was habt Ihr Euch denn so vorgenommen für 2016? Habt ihr gute Vorsätze? Oder nehmt Ihr Euch nie was bestimmtes vor. Ich muss ja zugeben, früher noch habe ich mir jedes Jahr gute Vorsätze gefasst, die dann so gut wie nie von mir umgesetzt wurden. Ich hätte die Vorsätze aufschreiben sollen und jedes Jahr wieder vorkramen können, sie wären jedes verdammte neue Jahr nach wie vor aktuell gewesen. Mehr Sport machen, mich gesünder ernähren, abnehmen, das übliche Leid.

Aber wisst Ihr was, irgendwann hab ich´s kapiert und die guten Vorsätze über Bord geworfen. Bringt ja eh nix. Wenn man was bestimmtes machen möchte, dann sollte man einfach SOFORT damit anfangen und es nicht immer nur auf den 1.1. verschieben…

Was du heute kannst erledigen, das verschiebe nicht auf Morgen! Exakt nach dieser guten alten Weisheit habe ich deshalb auch gestern Morgen schon (man beachte, also noch im alten Jahr) damit angefangen, eine Detox-Grün-Smoothie-Kur zu machen. Ich habe Unmengen an Obst und Gemüse gekauft und wollte mich flüssig ernähren. Um mein Gewissen nach all der Völlerei über die Feiertage wieder zu beruhigen und mich gut zu fühlen.

Zimtschnecken-Auflauf und HAPPY NEW YEAR!

So, die Kur habe ich jetzt auch einen Tag lang gemacht, das muss nun aber auch wieder reichen. Ich kann mich ja keine „Ewigkeiten“ nur von Flüssigem ernähren. Vor allem, langweilig wird das auch ziemlich schnell… ;-) Und deshalb gibt es zur Feier des heutigen Neujahr-Tages jetzt gleich einen Zimtschnecken-Auflauf. Warum denn auch nicht. Ich will mein Jahr schließlich auch schön und lecker beginnen.

Die letzten Tage habe ich sowieso viel zu viele Hefeschnecken gebacken. In allen möglichen Varianten. Und weil aufgrund dessen auch einige übrig blieben, habe ich einen Auflauf draus gemacht. Hefeteig-Schnecken schmecken nämlich immer nur ganz frisch richtig gut, finde ich. Aber als Auflauf erleben sie danach ein Revival!

Das Gute an diesem Auflauf ist, Ihr müsst nicht unbedingt Zimtschnecken dafür benutzen, Ihr könnt auch ein Stück übrig gebliebene süße Neujahrsbrezel verwenden oder sogar Toastbrot Scheiben nehmen, die man einfach in der Auflaufform schichtet. Dann gibt es eben keinen Zimtschnecken-Auflauf, sondern einen sogenannten Brotpudding. Schaut mal HIER, hier habe ich vor langer Zeit ein extra Rezept dafür veröffentlicht. Saulecker sag ich Euch! Zudem habe ich Rezepte für Lebkuchen-Schnecken, Kirschschnecken oder Nussschnecken im „süßen Backwerk-Archiv“, mit jedem davon könnt Ihr einen Auflauf kreieren.

Für alle, die auf süße Mehlspeisen oder ein süßes Frühstück stehen, ist das genau das Richtige. Macht noch eine leckere Vanillesauce oder reicht etwas Kompott dazu und fertig ist Gericht.

Zimtschnecken-Auflauf und HAPPY NEW YEAR!

Das Rezept für den Zimtschnecken-Auflauf:

Zimtschnecken-Auflauf und ein HAPPY NEW YEAR!
 
Zutaten
  • Für den Auflauf:

  • 8 Zimtschnecken (oder anderes Hefegebäck)
  • 150 ml Milch (ich habe Vollmilch genommen)
  • 2 Eier
  • 70 ml Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt

  • Zudem:

  • Puderzucker zum Bestreuen
  • frische Beeren (z. B. Cranberries, Himbeeren, Brom- oder Blaubeeren) zum Dekorieren
  • Kompott oder Vanillesauce
  • Fett für die Auflaufform
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Zimtschnecken in eine gefettete Auflaufform setzen.
  3. Alle weiteren Zutaten verquirlen und über die Zimtschnecken gießen.
  4. Den Auflauf ca. 35 - 40 Minuten backen, allerdings nach ca. 20 Minuten die Oberfläche mit Alufolie abdecken, damit sie nicht zu stark bräunt.
  5. Den Zimtschnecken-Auflauf anschließend mit Puderzucker bestreuen und warm mit Vanillesauce oder Kompott (oder beidem) servieren.

 

☆ Mara

 

Teile diesen Beitrag

4 Kommentare zu Zimtschnecken-Auflauf und HAPPY NEW YEAR!

  1. Benni :)
    1. Januar 2016 at 13:43 (4 Jahren ago)

    Wow, die Bilder sind wieder Mal traumhaft! ;) So lässt sich das neue Jahr wirklich gut beginnen! :) Vorsätze hab ich dafür eigentlich nicht wirklich, nur, dass ich Mal unbedingt zu `nem Flohmarkt muss, dass nehm ich mir nämlich schon seit einer Ewigkeit vor und habs nie geschafft und, dass ich ein bisschen öfter bloggen möchte. ;) Zwei Vorsätze, die sich eigentlich relativ leicht umsetzen lassen. ;)
    Süße Grüße,
    Benni :)

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      3. Januar 2016 at 12:58 (4 Jahren ago)

      Dankeschön lieber Benni! :-)
      Ohhhh ja, zum Flohmarkt will ich auch mal wieder! Aber erst, wenn es wieder wärmer ist :-)
      Liebe Grüße
      Mara

      Antworten
  2. Sabine Korpan
    1. Januar 2016 at 18:13 (4 Jahren ago)

    Liebe Mara,
    Ich wünsche Euch von Herzen ein glückliches Neues Jahr.
    Heute habe ich erst Deine Hochzeitsfotos angeschaut.
    Ein rauschendes und wie ich finde einzigartiges Fest, Wow!!!
    Alles Gute für Euch,
    Sabine

    Antworten
    • Life Is Full Of Goodies
      3. Januar 2016 at 12:59 (4 Jahren ago)

      Das wünsche ich dir auch liebe Sabine, treueste Followerin aller Zeiten :-)
      Ich schick dir die allerliebsten Grüße
      Mara

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar *